Menü Menü
Mit dem Oxford Club Expertenbrief haben Sie erstmals die Chance, mit Ihrer Kapitalanlage in die Liga der Superreichen einzusteigen.

Steigen Sie mit Ihrer Kapitalanlage auf in die Liga der Superreichen… mit Ihrem eigenen 8-köpfigen Experten-Team!

Oxford Club Expertenbrief

Mit dem Oxford Club Expertenbrief haben Sie erstmals die Chance, mit Ihrer Kapitalanlage in die Liga der Superreichen einzusteigen.

nur 79,90 € pro Jahr inkl. Mwst. (keine Versandkosten)

Wenn Sie vor 16:00 Uhr bestellen, halten Sie unsere vorrätigen Produkte schon am nächsten Werktag in den Händen.
Sie erhalten zusätzlich die folgenden Prämien gratis:
  • Aktuelle Ausgabe

    Aktuelle Ausgabe

  • 3 Oxford-Aktien für 93.078€ Gewinn!

    3 Oxford-Aktien für 93.078€ Gewinn!

Mit dem Oxford Club Expertenbrief haben Sie erstmals die Chance, mit Ihrer Kapitalanlage in die Liga der Superreichen einzusteigen.

Für die meisten Privatanleger stellt sich die Suche nach einem vertrauenswürdigen Experten oftmals als ein unüberwindbares Hindernis heraus. Und haben Sie dann nach langer Suche tatsächlich einen guten Berater ohne Interessenkonflikte gefunden, ist dieser nicht selten schon derart von Kunden überlaufen, dass es am Ende doch nur für eine Abfertigung „zwischen Tür und Angel“ reicht.

Die Superreichen hingegen beschäftigen nicht nur einen Berater, sondern ein komplett maßgeschneidertes Expertenteam. Vom Profi für Steuerfragen bis zu den besten Köpfen in den verschiedenen Bereichen der Kapitalanlage sind in einer derartigen Expertengruppe alle Kapazitäten vertreten.

Das verschafft finanziellen Schwergewichten wie Banken, Hedgefonds, reichen Investoren oder extrem reichen Familien natürlich einen gewaltigen Vorteil. Denn wer problemlos Expertenhonorare von 100.000 Euro und mehr pro Jahr zahlen kann, erhält natürlich auch nur die besten Tipps und Empfehlungen, mit denen er ordentlich verdient. Hier kann der gewöhnliche Privatanleger einfach nicht mithalten.

SIE sind an den Märkten also stets im Nachteil...

Historischer Schritt: Revolutionäres Konzept bietet Ihnen Ihr eigenes Expertenteam!

Der Investor Verlag ebnet nun jedoch mit einem wahrhaft historischen Schritt das sprichwörtliche Spielfeld. Erstmals können auch Sie Ihr vollständiges, eigenes Expertenteam für Sie arbeiten lassen. Und das jedoch dank unserer großen Reichweite als marktführendes Verlagshaus zu einem EXTREM NIEDRIGEN Rekordpreis:

Für nur 79,90 EURO pro Jahr steht Ihnen im Oxford Club Expertenbrief nicht nur ein Redakteur zur Verfügung sondern ein Team auch 8(!) Spitzen-Experten für alle wichtigen Anlagebereiche! Von Steuerfragen bis hin zum Vermögensschutz wird dort ALLES abgedeckt:

Fachkundig, profitabel, effizient: Unsere 8 Experten garantieren Ihren rundum Erfolg als Anleger!

Unsere 8 Experten bieten Ihnen ein nie dagewesenes Rundum-Sorglos-Paket. Denn sie decken gemeinsam alles ab, was Sie als Anleger benötigen. Und damit meine ich wirklich alles:

  • Marc Lichtenfeld stellt Ihnen als Chefredakteur des Börsenbriefes die besten und ertragsstärksten Substanz- und Dividendenaktien vor.
  • Friedrich Lange bringt mehr als 40 Jahre Börsenerfahrung mit und ist Experte für vom Markt übersehene, antizyklische Investmentchancen. Gerade solche Investments werfen häufig extrem überdurchschnittliche Erträge ab.
  • Daniela Knauer übernimmt den Expertenbereich Biotech & Medizintechnik. Hierbei handelt es sich um eine hochspannende Wachstumsbranche mit geradezu explosivem Gewinnpotenzial. Als Anleger können Sie es sich nicht leisten, hier nicht dabei zu sein.
  • Markus Miller, Experte für Kapitalschutz und internationale Geldanlage, informiert Sie ab sofort über die wichtigsten Themen im globalen Anlagedschungel. Seine Insider-Strategien helfen Ihnen zuverlässig, sich vor staatlichem Zugriff auf Ihr Vermögen legal und sicher zu schützen.
  • Anton-Rudolf Götzenberger ist einer der cleversten Steuerstrategen, die ich kenne. Er zeigt Ihnen ab jetzt, wie Sie einen noch größeren Teil Ihrer Kursgewinne und Dividenden für sich behalten können. Herr Götzenberger ist selbst Steuerberater und hat daher den perfekten fachlichen Überblick über das Themengebiet.
  • Dimitri Speck informiert Sie über alles, was mit dem Thema Gold zu tun hat. Es vergeht kein Tag, an dem Herr Speck nicht die Edelmetallmärkte für Sie akribisch beobachtet. Sieht er eine Anlagechance für Sie, stellt er sie Ihnen direkt vor. Sieht er ein Risiko für Ihr Vermögen, verrät er Ihnen, wie Sie sich effektiv schützen, bevor es zu einem Problem kommt.
  • Jim Rickards ist internationaler Finanzexperte, ehemaliger Berater der US-Geheimdienste und ausgewiesener Goldprofi. Seine Analysen zum Thema Gold und Währungen werden international in weitem Rahmen beachtet. Bei uns steht er Ihnen ganz persönlich zur Verfügung. Ich freue mich daher besonders, dass wir ihn für den Oxford Club Expertenbrief gewinnen konnten!
  • Thomas Bopp ist Währungs- und Charttechnik-Experte, wie es nur wenige in Deutschland gibt. Er ist nicht nur Vollbluttrader, sondern hat in mehr als 30 Jahren sogar seine eigenen Indikatoren und Oszillatoren entwickelt, mit denen er höchst erfolgreich arbeitet (Trefferquote von über 75%). Herr Bopp verfügt darüber hinaus über die besten Kontakte zu zahlreichen Software-Unternehmen und setzt stets die neusten Technologien in seinen Analysen ein. Ein Privatanleger müsste für diese „Geheimwaffen“ rund 8.000 EUR im Monat zahlen, nur um überhaupt Zugang zu erhalten. Bei uns teilt er jedoch nicht nur die Ergebnisse seiner Top-Analysen mit Ihnen. Vielmehr profitieren Sie auch von seiner immensen Erfahrung an den Märkten.

In der Abbildung rechts sehen Sie, welche Performance-Kracher Sie im Oxford Club Expertenbrief erwarten. Ich denke, diese Liste spricht für sich. Alle diese Analysten arbeiten von nun an für Sie. Sie erhalten ab jetzt Ihr eigenes Experten-Team in nur einer Publikation. Damit ergeben sich für Sie als Privatanleger wahrhaft einzigartige Chancen, die wir Ihnen so bisher noch nicht bieten konnten. Ein derartiges Angebot ist am deutschen Markt nach unserem Wissen völlig einzigartig.

Sie erhalten damit eine unschlagbar günstige Preis-Leistung. Denn wie bei einem solch hochklassigen Expertenteam zu erwarten ist, stimmt hier, wie Sie rechts sehen, natürlich auch die Performance.


Greifen Sie jetzt sofort zu und sichern Sie sich dieses Rundum-Sorglos-Paket für nur 79,90 € im Jahr – dauerhaft. Zu diesem unschlagbar günstigen Preis erhalten Sie:

  • 12 Ausgaben im Jahr in Print und PDF
  • Als zusätzliches Gratis-Geschenk: Den Spezialreport „3 Dividendenperlen“ im Wert von 44,95 €
  • Unsere übersichtliche und einfache Empfehlungsliste: Nur die besten und langfristig stabilsten Aktien werden hier von uns aufgenommen
  • Zeitersparnis: Sie erhalten regelmäßige Updates zum Stand unserer Empfehlungen und müssen sich um nichts kümmern. Unsere Experten überwachen alles für Sie.
  • Verlässlichkeit: Zugang zum geballten Fachwissen unserer 8 Experten
  • Rundum sorglos: Von Steuerfragen über Kapitalschutz bis hin zu großen Chancen. Sie erhalten alles in nur einer Publikation
  • Keine gefährlichen Spekulationen: Unsere Experten wissen, dass Reichtum an der Börse durch stetige Gewinne erzielt wird. Wilde „Zockereien“ und gefährliche Spekulationen lassen wir gezielt außen vor.

Meine Rundum-Sorgolos-Konditionen:

Ja, ich möchte den Oxford Club Expertenbrief kostenpflichtig zum unglaublichen Sonderpreis von nur 79,90 € pro Jahr bestellen. Dies ist ein einmaliges Sonderangebot und nur einschließlich zum verfügbar.

Wenn ich mich vor Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen gegen ein Abonnement des Oxford Club Expertenbrief entscheide, kann ich mich formlos abmelden und erhalte auf Wunsch den Beitrag zurück. Dazu genügt eine Mitteilung an:

Oxford Club Expertenbrief, Kundendienst, Koblenzer Str. 99, 53177 Bonn

eine E-Mail an kundenservice@investor-verlag.de.

Mein Willkommensgeschenk 3 Dividendenperlen kann ich jedoch in jedem Fall behalten. Meine Mitgliedschaft kann ich auch nach dem ersten Jahr jederzeit zum Ende des Bezugsjahres beenden.

Mit dem neuen Lichtenfelds Anlegerbrief bin ich sehr zufrieden. Empfehlenswert!“
– Joachim Meyer, Herford

Wer entspannt und in Ruhe ein Vermögen aufbauen will, kommt um Lichtenfelds Anlegerbrief nicht herum. Nicht nur die immer wiederkehrenden Dividendengutschriften vermitteln ein Erfolgsgefühl, auch die ständigen Diskussionen um Rente/Renteneintrittsalter kümmern nicht, denn man sieht, dass das Vermögen ständig wächst!“
–  Meinrad Lacher, Wangen (Schweiz)

„Ich bin seit Mai 2014 Mitglied bei Lichtenfelds Anlegerbrief, habe gemäß Empfehlungen 9 Positionen aufgebaut, die mir zwischen 4,8% und 14,3% Rendite abwerfen. Trotz der aktuellen Volatilität befindet sich nur eine Position in einem kleinen Minus. Seriöse Analysen, hohe Renditen, geringe Kursschwankungen nach unten, teilweise Stockdividenden (toll!) und Positionen lassen sich leicht an der Börse umsetzen (auch in den USA). Ich habe 10-13 Börsenbriefe getestet, aber Lichtenfelds Anlegerbrief ist für mich der Beste!“
Ralph Obrecht, Muralto

 „Mit dem Lichtenfelds Anlegerbrief erhalte ich solide Informationen mit fundierten Argumenten. Auf diesen Grundlagen habe ich mein Depot aufgebaut und bin sehr zufrieden mit dem Anlageerfolg. Außerdem sehe ich durch Marc Lichtenfelds eine personifizierte Verantwortung. Die monatlichen Kaufempfehlungen mit den wöchentlichen Berichten geben mir ein gutes Gefühl die richtigen Entscheidungen zu treffen. Damit wird das generelle Anlagerisiko gut einschätzbar.“
Reinhard Rothmann, München

„Ich bin immer noch begeisterter Leser vom Anlegerbrief. Dadurch werde ich wieder „geerdet“. Ich bin zwischenzeitlich dem Börsenfieber verfallen und glaubte, man kann mit Gewalt über Nacht reich werden. Ich habe leider monatlich nur 200 Euro zur Verfügung, aber festgestellt, dass es sich besser aunfühlt, alle paar Wochen eine kleine Dividende zu bekommen, als immer nur auf die „versprochene“ Kursexplosion zu warten. Nur, um aus Ungeduld mit Verlust zu verkaufen. Danke Marc mit deinem gesamten Team.
D. Theobald, München

„Zu allererst möchte ich mich für bei Ihnen für den gelungenen Börsenbrief bedanken. Als langjähriger Kunde beim Investor Verlag habe ich schon einige Ihrer guten Börsenbriefe genutzt und auch erfolgreich umgesetzt. Ich bin seit ca. 22 Jahren an der Börse investiert, habe Höhen und Tiefen erlebt. Auch durch meinen Beruf als Anlageberater bin ich sehr stark in diesem Thema involviert. Vor ca. 4 Jahren (nach Höhen, Tiefen, Höhen etc.) hat sich für mich privat wie auch beruflich ein Findungsprozess eingesetzt. Für mich stellte sich die Frag: “Warum wollen alle mit Gewalt reich werden?” In Gesprächen mit Kunden habe ich festgestellt, dass der bzw. die Anleger nie die Nachhaltigkeit ihrer Anlagen hinterfragen, sondern nur den Rendite-Kick in den Augen haben. Sicher ist es richtig, einen angemessenen Ertrag zu erzielen, aber sind wir nicht alle Investoren und sollten wir uns nicht mehr um die Investitionen Gedanken machen. Was ich meine ist, wir geben als Anleger bzw. Investoren unser Geld für eine Idee (Investition, Anlage etc – in Form von Bankguthaben, Anleihen, Fonds, Aktien etc.) aber machen wir uns Gedanken darum, was die Gesellschaften damit machen? Ich glaube, die Mehrheit macht dies nicht. Für mich kam der Entschluss, ich bin Investor. Meine Investitionen sollen langfristig kontinuierliche Erträge bringen. Wie mach ich das? Ganz einfach! Dividenden. Aber welche? Wichtig ist hierbei die Nachhaltigkeit. Wie Herr Lichtenfeld in dem Börsenbrief immer wieder darauf hinweist. Im August diesen Jahres bin ich endlich auf einen Börsenbrief gestoßen, der meine Glaubenssätze zu einer Investition meiner Geldanlage voll umsetzt. Klar, es sind nur 3 Monate, aber wenn ich mir mein Depot anschaue, habe ich schon ein gutes Plus eingefahren, wobei ich noch nicht die vollen Dividenden auf das Jahr erhalten habe. Für mich steht heute schon fest, die Strategie, die Herr Lichtenfeld in Lichtenfelds Anlegerbrief umsetzt, hat mittelfristig großen Erfolg. Schon im alten Babylon hat man verstanden, eine Geld-Vermehrung kann nur erfolgreich sein, wenn ich langfristig investiere, das Geschäft der Investition verstehe und ich jährlich einen angemessenen Ertrag (Zins) erhalte“.
– Ingo Kampf, Bad Belzig

Marc Lichtenfeld ist der Biotech-Experte des Investor Verlags und hat sich durch sein Wissen weltweit einen exzellenten Ruf aufgebaut. Diese fundierte Branchenkenntnis ist auch der Grund, warum er in Lichtenfelds Blitz-Renditen zusammen mit seiner Co-Analystin Daniela Knauer zahlreiche Biotechnologie- und Medizinwerte empfiehlt. Denn die Gewinne, die im Biotech-Bereich möglich sind, sind einzigartig. Vor seiner Karriere als Chefanalyst mehrere Börsenpublikationen war Marc Lichtenfeld als Trader und Senior-Wertpapieranalyst tätig. Bereits hier schlug er den S&P 500 deutlich:

Während der Index gerade einmal bei 0,5 % Plus auf der Stelle trat, mache Lichtenfeld die 25-fache Performance und seine Kunden reich.

Dank seiner Erfahrung im Biotechnologiesektor ließ er auch den S&P 500 Healthcare Index weit hinter sich. Angesichts dieser deutlichen Über-Performance ist es kein Wunder, dass Marc Lichtenfeld regelmäßig von den Medien um seine Einschätzung zur Marktentwicklung gebeten wird: Zum Beispiel von namhaften Medienkonzernen wie FOX Business, Bloomberg oder CNBC. Die erste Aktie, die Lichtenfeld selbst im Alter von 22 Jahren kaufte, war übrigens Harley Davidson: Er kaufte 50 Aktien für 18 Dollar und verkaufte sie kurz darauf für 24. Mit dem gewinn daraus gönnte er sich einen Anzug! Auf die Frage, wie Marc Lichtenfeld am liebsten sein Geld verdient, antwortet er immer: "Aktien finden, die die Wall Street noch nicht entdeckt oder völlig missverstanden hat". Genau das können auch SIE jetzt mit Lichtenfelds Blitz-Renditen.