Der Tenbagger

Schockierende Entwicklung: 30.000-%-Chance bedeutet das Ende der Ölindustrie

Diese erstaunliche Energie-Revolution verwandelt scheinbar wertlose Landstriche auf der ganzen Welt in energieerzeugende Kraftwerke.

Genutzt wird der billigste Kraftsoff der Welt, der Öl, Gas und Kohle schon bald verdrängen wird.

So profitieren Sie von diesem Multi-Millionen-Markt mit bis zu 10.000 % Gewinn.

Lieber Leser,

werfen Sie einen Blick auf dieses scheinbar wertlose Stück Land ....

Es liegt in der arabischen Wüste, wo es über Hunderte von Kilometern kein Wasser gibt ....

Die heiße Sonne brennt 13 Stunden am Tag, weshalb die Temperaturen regelmäßig über 50 Grad steigen ....

Mächtige Sandstürme, bis zu 100 km breit, bedeuten meist den sicheren Tod für diejenigen, die ihnen nicht rechtzeitig entkommen.

Nur sehr wenige Lebewesen können in dieser unwirtlichen, lebensfeindlichen Region überleben .... Und für das ungeschulte Auge sieht dieses Land völlig nutzlos aus.

Aber dank einer revolutionären technologischen Entwicklung ...

… ist diese öde Wüste plötzlich zu einer der wertvollsten Regionen der Erde geworden.

Denn hier verbirgt sich eine wirklich erstaunliche natürliche Ressource, die einen endlosen Vorrat an sauberem, erneuerbarem Treibstoff bietet. Und davon gibt es genug, um den GESAMTEN PLANETEN mit Energie zu versorgen ... Für schätzungsweise 36.000 Jahre!

Es hat nichts mit Öl, Kohle, Kernenergie oder Erdgas zu tun.

Es ist eine ganz andere Art von Treibstoff. Und die ist SO wertvoll, dass die saudi-arabischen Ölscheichs sich dazu entschlossen haben, ein gutes Stück ihrer 2.000 Milliarden US-Dollar schweren staatlichen Ölfirma Saudi Aramco via Börsengang zu Geld zu machen …

… Nur um jede Menge Kapital zur Verfügung zu haben, das sie in diesen neuen Treibstoff investieren können.

Die Saudis wissen bereits, dass dieser neue Treibstoff bald den ganzen Planeten antreiben wird ....

Und sie wissen, dass sie hier jetzt investieren müssen, bevor Öl und alle anderen Kraftstoffe wertlos werden.

Sonst riskieren sie, dass ihre gesamte Wirtschaft zusammenbricht, sobald dieser neue Kraftstoff die Oberhand gewinnt.

Deshalb haben sie in aller Eile ein 300-Millionen-Dollar-Projekt gestartet, um diesen Treibstoff nutzbar zu machen .... und haben allein in diesem Jahr weitere 7 Milliarden US Dollar dafür bereitgestellt.

Aber das ist erst der Anfang.

In den nächsten 12 Jahren werden sie 500 Milliarden Dollar in diesen neuen Treibstoff investieren ....

Denn die Saudis verkaufen Saudi Aramco – das größte Unternehmen der Welt, 4-mal größer als Apple – und können so bis zu einer halben Billion Dollar in diesen neuen Kraftstoff investieren!

Und das aus gutem Grund: Dieser neue Kraftstoff ist billiger als jede andere Kraftstoffquelle der Welt, einschließlich Öl und Gas ....

Und das Vorkommen ist schier UNBEGRENZT.

Noch unglaublicher ist, dass es sich um einen „universellen Treibstoff“ handelt, mit dem alles angetrieben werden kann.

Ihr Auto ....

… die Beleuchtung und Heizung in Ihrem Haus ....

… und sogar ganze Fabriken.

Er kann zum Beispiel auch Kreuzfahrtschiffe antreiben ....

und selbst GANZE LÄNDER komplett mit Strom versorgen.

Nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) soll dieser Treibstoff bald die Nummer 1 der Energiequellen auf dem Planeten werden .... und damit Öl, Gas und Kohle übertreffen.

Dr. Fatih Birol, der Geschäftsführer der IEA, sagte ....

„Was wir erleben, ist die Geburt einer neuen Ära.“

– Dr. Fatih Birol, Exekutivdirektor, Internationale Energieagentur

Der Übergang zu diesem neuen Kraftstoff vollzieht sich schnell.

In Saudi-Arabien soll dieser neue Kraftstoff innerhalb von nur 5 Jahren bis zu 10 % der Energie des Landes liefern ....

Und das Ziel ist, 30 % bis 2030 zu erreichen.

Nach unseren Schätzungen ist das ein Zuwachs von 2.049.900 % gegenüber der Situation vor wenigen Jahren!

Dieser neue Treibstoff ist so billig, so reichlich vorhanden und so leicht zugänglich, dass der saudische Ölminister Ali Al-Naimi erstaunlicherweise sogar äußerte, dass dies das ENDE der Öl- und Gasförderung in Saudi-Arabien bedeuten könnte .... Und zwar für immer.

Das Beste ist:

Dieser neue Kraftstoff kommt nicht nur in Saudi-Arabien vor.

Der Treibstoff ist in den Wüsten der Welt im Überfluss vorhanden, wie hier in der Sahara ...

Im vergangenen Jahr hat Ägypten 1,8 Milliarden Dollar in diesen neuen Treibstoff investiert. Dieses Jahr sollen 3,5 bis 4 Milliarden Dollar in die Nutzung dieses Treibstoffs fließen. Und bereits 2022 sollen 20 % des Landes mit diesem und ähnlichen Treibstoffen versorgt werden.

Dieser neue Treibstoff kommt aber auch in der Wüste Gobi in Nordchina vor, ...

… wo im Rekordtempo in diesen neuen Kraftstoff investiert wird.

Allein im vergangenen Jahr hat China 86,5 Milliarden Dollar in diesen neuen sauberen Kraftstoff investiert, .... und das aus gutem Grund: China ist weltweit die Nummer 1 unter den Umweltverschmutzern.

Laut der unabhängigen Forschungsgruppe Berkeley Earth sterben in China aufgrund der Luftverschmutzung jedes Jahr 1,6 Millionen Menschen – etwa 17 % aller Sterbefälle im Land.

Dieser neue, saubere Brennstoff wird die Umweltbelastung durch schmutzige Brennstoffe wie Kohle drastisch reduzieren, die Energiekosten Chinas senken und gleichzeitig Leben retten.

Auch in Südamerika findet man diesen Treibstoff, etwa in der Atacama-Wüste in Chile.

1,65 Milliarden Dollar hat allein Chile im letzten Jahr investiert. Bis 2025 sollen 20 % des chilenischen Stroms aus diesem und ähnlichen Kraftstoffen erzeugt werden, 2040 sogar 100 %.

Diesen neuen Treibstoff kann man aber auch in der Großen Victoriawüste in Australien antreffen.

Allein im vergangenen Jahr hat Australien an die 9 Milliarden Dollar in diesen neuen Kraftstoff investiert und ist auf dem besten Weg, dieses Jahr möglicherweise weitere 9 Milliarden Dollar oder sogar noch mehr zu hineinzustecken.

Dieser neue Kraftstoff kommt auch in den USA vor, etwa in der Sonoran-Wüste in Kalifornien und Arizona ...

Oder in der Mojave-Wüste in Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah ....

Und sogar im kalifornischen Death Valley, einem der heißesten Orte der Welt, kommt er vor.

Im Südwesten der USA gibt es genug von diesem Treibstoff, um die USA komplett mit Energie zu versorgen … Für immer.

Die US-Regierung weiß das und hat deshalb im letzten Jahr an die 56,9 Milliarden Dollar für neue Treibstoffe ausgegeben, darunter den Treibstoff, um den es hier geht.

Die Dinge entwickeln sich gerade sehr schnell.

Kein Wunder, haben sich doch 57 der Staaten der Welt bereits dazu verpflichtet.

Jon Wellinghoff, einer der weltweit führenden Energieexperten und Vorsitzender der Federal Energy Regulatory Commission (FERC), sagt, dieser Treibstoff …

„wird alle anderen überholen .... Die Fördermenge könnte sich alle 2 Jahre verdoppeln.“

– Jon Wellinghoff, Vorsitzender, Federal Energy Regulatory Commission

Wenn man all diese Fakten zusammen betrachtet, wird eines klar:

Dieser Kraftstoff macht Öl bald überflüssig!

Aber nicht nur Öl, .... sondern auch Gas, Kohle und womöglich jede andere Energiequelle, die derzeit existiert.

USA Today sagt, dieser Treibstoff sei „richtig heiß“ ....

Und das Forbes-Magazin spricht von einer „gewaltigen“ Chance ...

Kein Wunder also, dass die größten amerikanischen Investoren und Unternehmen gerade alles dafür tun, hier mitzumischen. Wie die Saudis.

Google investiert beispielsweise 300 Millionen Dollar, ... Apple fast 1 Milliarde Dollar!

Egal, wo man hinschaut, die großen Firmen setzen wahre Vermögen auf diesen neuen Treibstoff .... Darunter:

Facebook ... Amazon ... AT&T ... General Motors ... Costco ... Target ... Kaiser Permanente ... Johnson & Johnson ...
und FedEx!

Auch andere umsatzstarke Unternehmen überbieten sich geradezu darin, Geld in diesen Treibstoff zu investieren.

Gerade in diesem Moment drückt eine beispiellose Allianz aus milliardenschweren Investoren, riesigen Konzernen und den Regierungen der Welt diesen Treibstoff mit rasanter Geschwindigkeit in den Markt.

Das US-Verteidigungsministerium – der größte Energieverbraucher der Welt – hat allein an einem Tag 7 Milliarden Dollar für den Einsatz dieses Kraftstoffs bereitgestellt ....

In den USA wird dieser Treibstoff als UNENTBEHRLICH für die nationale Sicherheit und Energieunabhängigkeit angesehen.

Das Unglaubliche daran ist, dass die Wissenschaft hinter diesem kostenlosen Treibstoff NICHT neu ist, im Gegenteil.

Physiker kennen diesen Treibstoff seit über 100 Jahren.

Das Problem war lange Zeit, dass man ihn nur im Labor nutzen konnte.

Das hat sich schließlich geändert.

Dank sich immer schneller verbessernder Technologien sind wir endlich in der Lage, diesen wunderbaren und unbegrenzten Kraftstoff optimal zu nutzen.

Deshalb sind sich heute auch alle Experten einig:

Dieser Kraftstoff wird die weltweiten Energiemärkte zwangsläufig VÖLLIG DOMINIEREN.

In den kommenden Monaten und Jahren werden die RIESIGEN INVESTITIONEN in diesen Treibstoff den weltweiten Energiemarkt vollkommen auf den Kopf stellen.

Viele Menschen werden davon profitieren können. Mit beispiellosen Gewinnen.

Aktuell besetzt dieser Kraftstoff noch eine wirtschaftliche Nische, die nur etwa 160 Milliarden Dollar wert ist.

Er macht weniger als 2 % des globalen Energiemarktes aus und ist nur ein Fünftel von Exxon wert.

Aber das wird sich grundlegend ändern.

Vor allem der Börsengang von Saudi Aramco könnte dafür sorgen, dass richtig viel Geld in diesen neuen Treibstoff fließt – bis zu 2.000 Milliarden Dollar … oder sogar noch mehr.

Laut der Internationalen Energieagentur dürften alles in allem 48.000 Milliarden – also 48 Billionen – Dollar in den nächsten Jahren in diese Nische fließen.

Das entspricht einer Wachstumsrate von 30.000 %!

Auch wenn es da draußen noch zahlreiche andere Chancen gibt, … Sie werden NIE wieder auf eine so fantastische Wachstumschance stoßen wie jetzt, gerade in diesem Moment!

Es gibt mehrere Gründe, warum diese Energie-Revolution so gigantisch sein wird.

Zum einen werden die Technologien, mit denen Energie aus diesem Kraftstoff gewonnen wird, immer weiter ausgebaut und verfeinert. Es kommen immer weitere Möglichkeiten hinzu, wie Sie auch im Rahmen dieses Berichts noch erfahren werden.

Und die Energie aus diesem Kraftstoff wird dadurch immer billiger …

Die großen Energieversorger der Welt sind immer auf der Suche nach billiger Energie und investieren deshalb bereits massiv in diesen neuen Kraftstoff.

Google, Walmart, Facebook, Apple und das US-Verteidigungsministerium – alle sind bereits auf den Zug aufgesprungen.

Kein Wunder: Die Vorteile, die dieser Treibstoff bietet, sind schlichtweg nicht zu schlagen ...

Städte, Unternehmen und Länder rund um den Globus – die größten Energieverbraucher der Welt – nutzen bereits heute diese innovative Technologie.

Ich spreche von China, Indien, Brasilien, Mexiko, Japan, Großbritannien, Deutschland und Saudi-Arabien. Es sind aber noch viele, viele mehr.

Die Saudis sind besonders schnell.

Sie wollen die neue Technologie, mit der dieser riesige Energiefund in nutzbare Elektrizität umgewandelt wird, so schnell wie möglich umsetzen.

In Sakaka im Norden Saudi-Arabiens sind sie bereits sehr weit mit der Umsetzung ihrer Pläne vorankommen.

Diese Technologie ist wirklich erstaunlich ....

Die Experten der Internationalen Energieagentur IEA rechnen hier deshalb, wie Sie bereits wissen, mit einem Wachstum von 30.000 %.

+ 30.000 % Wachstum

Ein riesiger Wachstumsmarkt also, der durch immer mehr und immer neue Umsetzungsmöglichkeiten noch weiter angeheizt werden wird.

Wie immer wird es auch bei diesem Boom einige wenige Unternehmen geben, die besonders stark profitieren.

Ich meine damit vor allen Dingen die Technologieführer, die ein Produkt im Portfolio haben, das ganz einfach besser ist und mehr kann als die vergleichbaren Produkte der Wettbewerber.

Genau solch ein Unternehmen stelle ich Ihnen heute vor.

Investoren, die hier rechtzeitig einsteigen, können Ihr eingesetztes Kapital möglicherweise ver-10-fachen, ver-15-fachen oder sogar ver-25-fachen …

… Noch BEVOR die Energie-Revolution auf vollen Touren läuft.

Als ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Energietechnologie mit erstklassigen Ingenieur-Fähigkeiten hält das Unternehmen 126 erteilte Patente und 169 weitere Patentanmeldungen weltweit sowie weiteres umfangreiches geistiges Eigentum im Bereich intelligenter Energietechnologie.

Es ist bereits jetzt auf einem richtig guten Weg und erzielt Rekordergebnisse am laufenden Band.

Das Gewinnwachstum lag im Schnitt der letzten 3 Jahre bei 64 %.

Im letzten Quartal lag das Gewinnwachstum sogar bei 142 %, der Umsatz stieg im selben Zeitraum um 82 %.

Fantastische Zahlen also. Und das in einem Markt, der gerade erst ansetzt, um 30.000 % zuzulegen …

Wenn auch nur ein kleiner Teil der potenziellen 48 Billionen Dollar in Richtung dieses Unternehmens fließt, dann wird der Aktienkurs kein Halten mehr kennen.

Es geht schließlich um 30.000 % potenzielles Umsatzwachstum, das kann man nicht oft genug erwähnen.

Man könnte diese Schätzung sogar noch als konservativ bezeichnen, schließlich stehen wir hier am Anfang der Entstehung eines völlig neuen Energiesektors, der die ganze Welt umfassen und den Energiemarkt revolutionieren wird …

… und viele Unternehmen und Staaten bereits jetzt regelrecht „elektrisiert“ …

Denn jetzt ist die Zeit gekommen, in der dieser Treibstoff endlich massenweise eingesetzt und in Energie umgewandelt werden kann.

Wenn Sie heute in diese Energie-Revolution investieren, dann kann man das glatt mit einer Zeitreise vergleichen. Eine Reise zurück an den Tag, an dem John D. Rockefeller das Unternehmen Standard Oil und damit die Ölindustrie gründete.

Nach unseren Schätzungen wäre dann das dabei herausgekommen:

Wir sprechen also von schwindelerregenden Gewinnen, die Sie und Ihre Familie megareich machen.

Der vielleicht größte Profiteur dieser Entwicklung ist EIN UNTERNEHMEN, das gleich mehrere Produkte zu bieten hat, die ihm einige Alleinstellungsmerkmale für diesen neuen Mega-Markt sichern.

Denn es hat eine Technologie entwickelt, die derzeit konkurrenzlos ist. Und die diesen neuen Energie-Sektor ganz nach vorne bringen wird.

Selbst wenn Sie hier nur eine Handvoll Euro investieren, geht das völlig in Ordnung. Denn wie Sie gesehen haben, können Sie schon aus 100 Euro ein kleines Vermögen machen. Und mit 1.000 Euro könnten Sie sogar Millionär werden.

Bei solch einer erstklassigen Chance, die noch ganz am Anfang steht, spielt es quasi keine Rolle, wie viel Sie investieren. Wichtig ist nur, DASS Sie investieren, und zwar frühzeitig, also JETZT.

Ich werde Ihnen gleich natürlich noch mehr Details zu dieser einmaligen Entwicklung mitteilen.

Ich möchte mich Ihnen aber zunächst vorstellen …

Seit über 20 Jahren Unternehmer und Börsianer

Mein Name ist Stefan Lehne.

Schon während meines BWL-Studiums in den 1990er-Jahren habe ich mein erstes IT-Unternehmen gegründet, das ich im Jahr 2000 erfolgreich in die USA verkauft habe.

Den Verkaufserlös daraus habe ich damals gewinnbringend an der Börse investiert und dadurch zugleich eine erfolgreiche Börsenkarriere gestartet.

Mein Glück: Ich habe von Anfang an auf das richtige Pferd gesetzt – Megatrends. Es leuchtet ein, dass es äußerst lukrativ ist, in der frühen Phase einer neuen Ära oder eines neuen Booms sein Geld zu investieren.

Für mich ist es der lukrativste Investment-Ansatz der Welt.

Um das zu erkennen, brauchen Sie gar nicht bis 1863 zurückzugehen, dem Gründungsjahr von Standard Oil.

Die Megatrends der letzten Jahrzehnte machen dies ebenso deutlich.

Nehmen Sie an, Sie hätten in Microsoft investiert, und zwar an dem Tag, an dem Windows auf den Markt gekommen ist und damit die Ära des Personal Computing begründete.

Eine Investition von 1.000 Euro in Microsoft wäre heute 1,28 Millionen wert.

Andere Megatrends sind Apples iPod, dann Apples iPhone, aber auch das Thema Cloud-Computing. Anleger, die hier früh investiert haben, konnten damit geradezu unanständig reich werden.

Wenn Sie sich wie ich mit diesen neuen technologischen Zeitläufen an der Börse beschäftigt oder diese miterlebt haben, wissen Sie wahrscheinlich genau, was ich meine.

Da es mir Freude bereitet, andere Leute von meinem Wissen profitieren zu lassen, teile ich meine Erfahrungen und Empfehlungen als Chefanalyst von Lehne's MegaTrends mit ausgewählten Privatanlegern.

Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen in 10 Jahren die Börsenmillion zu erreichen.

Das klingt auf den ersten Blick ambitioniert … Und ist es sicherlich auch. Wenn Sie aber wie ich frühzeitig in neue Megatrends investieren, ist es absolut machbar.

Und mit Chancen wie dieser, die ich Ihnen heute hier präsentiere, ist das sogar in kürzerer Zeit möglich.

Ich sage Ihnen das nicht, weil ich Sie irgendwie ködern möchte.

Nein, als ehrlicher Kaufmann und Börsianer sage ich Ihnen: Ich bin tatsächlich überzeugt davon.

Im Moment befinden wir uns inmitten einer globalen Transformation, die noch vor 1 oder 2 Jahren unvorstellbar gewesen wäre.

Dank bemerkenswerter technologischer Durchbrüche verändert ein leistungsstarker Kraftstoff die globalen Energiemärkte ...

… und die ganze Welt gleich mit.

Dieser erstaunliche Treibstoff ist nicht nur grenzenlos vorhanden, ... er wird auch immer günstiger ...

Mittlerweile ist er sogar billiger als Erdgas, ... billiger als Kohle ...

und billiger als Öl ...

Noch wichtiger ist aber, dass das Vorkommen dieses Kraftstoffs praktisch unerschöpflich ist. Es ist groß genug, um den GANZEN GLOBUS für die nächsten 36.000 Jahre anzutreiben.

Dieser Kraftstoff ist nicht neu!

Dieser Kraftstoff ist in seiner Rohform allerdings gar nicht neu.

Schon vor über 100 Jahren hat man entdeckt, dass man Energie aus ihm gewinnen kann.

Aber weil die Produktionskosten astronomisch hoch waren, war er nie eine wirklich rentable Alternative zu Öl, Gas, Kohle oder Kernenergie.

Bis jetzt ...

Denn aktuell gibt es atemberaubende Entwicklungen, die die Kosten minimieren. Und zwar um über 99 % …

… was diesen Kraftstoff zum neuen Herrscher über die Energiewelt gemacht hat.

Völlig zu Recht. Denn wenn Sie sich genau anschauen, was auf der Welt passiert, dann können Sie Folgendes beobachten:

Nahezu jeder Staat dieser Welt ist gerade dabei, den Wechsel weg von Öl, Gas und Kohle hin zu dieser grenzenlosen Energiequelle zu vollziehen.

Bis vor einiger Zeit war das noch undenkbar.

Und doch passiert es. Gerade jetzt. Und zwar SCHNELL!

Es gibt kein Zurück mehr.

Branchenexperten – darunter die IEA und das US-Energieministerium – prognostizieren:

Dieser Brennstoff wird zur Energiequelle Nr. 1 unseres Planeten

… und zwar schon in wenigen Jahren.

Vor Erdgas. Vor Kohle. Und vor Erdöl.

Auf Grundlage von IEA-Berechnungen ist davon auszugehen, dass dieser brandneue Sektor in den kommenden Jahren ein Wachstum von 30.000 % verzeichnen wird.

Das Unternehmen, das ich Ihnen heute näher vorstelle, ist einer der Hauptprofis dieser Entwicklung.

Es hat wichtige Bauteile im Programm, die für die Umwandlung dieses Kraftstoffs in Energie notwendig sind.

Bauteile, die es – wie diesen Kraftstoff – in der Grundform nicht erst seit gestern gibt. Aber dieses Unternehmen hat sie so optimiert, dass die Kosten für die Energieerzeugung extrem gesunken sind.

Das Meisterstück dieses Unternehmens ist eine kleine Box, die die Energieerzeugung noch einmal in bisher unbekanntem Maße optimiert. Die Konkurrenz hat kein vergleichbares Produkt.

Kein Wunder, dass Umsatz und Gewinn dieses Unternehmens zuletzt um 82 % respektive 142 % gewachsen sind.

Ich verrate Ihnen gleich noch mehr zu diesem riesigen Gewinnpotenzial. Aber sicher möchten Sie jetzt erst einmal wissen, was dieser unglaubliche neue Kraftstoff ist und wie er funktioniert.

Das Tolle an diesem Kraftstoff ist, dass er ABSOLUT KOSTENLOS ist und jedem zur Verfügung steht, der die Mittel hat, ihn zu „fördern“.

Aber das Allerbeste ist: Er ist UNBEGRENZT verfügbar.

Im Gegensatz zu Öl, Gas, Kohle oder sogar Uran wird diese ewige Energie nie versiegen.

Wie Sie gleich sehen werden, könnten wir in nur 3 Jahren genug von diesem Treibstoff „fördern“, um die ganze Welt für über 36.000 Jahre zu versorgen.

36.000 Jahre saubere, preiswerte Energie!

Woher kommt also diese ewige Energie?

Ganz einfach: Sie stammt von unserem nächsten Stern … der Sonne.

Der Kraftstoff daraus besteht aus Energieteilchen, die aus dem Sonnenkern stammen und mit Lichtgeschwindigkeit in die Erdatmosphäre reisen.

Billionen und Aberbillionen dieser Energieteilchen gelangen so jeden Tag, jede Sekunde in die Erdatmosphäre.

Und solange die Sonne existiert, so lange werden diese Energieteilchen zur Erde „reisen“.

Spreche ich also von konventioneller Solarenergie? Sind diese Energieteilchen die Grundlage für das, was wir Solarkraft nennen?

Nun, ja und nein ...

Technisch gesehen kommt diese ewige Energie aus der unendlichen Kraft der Sonne.

Aber diese NEUE GENERATION unterscheidet sich völlig von dem, was sich die meisten Leute vorstellen, wenn sie an traditionelle Solarenergie denken.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn ich an Solarenergie denke, dann denke ich zuerst an teure, große Kollektoren, die auf dem Dach meines Nachbarn verbaut sind.

Und die Jahrzehnte brauchen, um sich überhaupt zu amortisieren.

Und ich denke an Politiker, die alle möglichen Steuern erhöht haben, damit angeblich alles umweltfreundlicher und besser wird.

Ich versichere Ihnen: Die heutige „neue“ Solarenergie hat sich so sehr verändert, dass sie praktisch NICHT WIEDERZUERKENNEN ist.

Ich werde einige dieser überraschenden Innovationen gleich mit Ihnen teilen, aber zuerst wollen wir einen Blick darauf werfen, warum es 100 Jahre gedauert hat, bis die Solarenergie den Mainstream erreicht hat.

Seit 100 Jahren in der Entwicklung.

Das Potenzial der Sonnenenergie war von Anfang an offensichtlich.

Thomas Edison, ein einzigartiges Genie, war so überzeugt von dieser grenzenlosen Energiequelle, dass er sagte:

„Darauf würde ich mein Geld setzen. Was für eine Kraftquelle! Ich hoffe, uns gehen nicht Öl und Kohle aus, bevor wir das in Angriff nehmen.“

– Thomas Edison

Jede Sekunde treffen 173.000 Terawatt Sonnenenergie auf die Erde.

Das ist das 10.000-fache des weltweiten Gesamtenergieverbrauchs.

Das bedeutet, dass alle 40 Minuten genug Sonnenlicht auf die Erde trifft, um die GANZE WELT ein ganzes Jahr lang mit Strom zu versorgen.

In jedem Monat trifft damit genug Sonnenlicht auf die Erde, um die Welt für 1.000 Jahre mit Energie zu versorgen.

Mit anderen Worten: In nur 3 Jahren könnten wir genug Sonnenenergie einfangen, um die Welt für 36.000 Jahre zu versorgen.

Natürlich hatte 1905 niemand – nicht einmal Albert Einstein – die Technik zur Verfügung, um diese unendliche Kraft zu nutzen.

Das sollte noch Jahrzehnte so bleiben.

Folglich verbrannte die Welt immer weiter Öl, Gas und Kohle, während zig Billionen von Energiepartikeln überall um uns herumschwirrten und dennoch außer Reichweite lagen.

Die Nutzung der unendlichen Solarkraft ...

1954 gab es endlich eine erste Lösung.

Wissenschaftler, die für Bell Labs arbeiteten, fanden einen neuen Weg, diese Energieteilchen einzufangen und in nutzbare Energie umzuwandeln.

Die Technologie ist so genial, dass selbst Einstein stolz darauf gewesen wäre:

Die Wissenschaftler schufen eine „Solarzelle“ mit Leiterbahnen aus Metall an der Oberfläche, die beim Auftreffen des Sonnenlichts die Energieteilchen absorbiert.

Und hier geschieht etwas Magisches.

Wenn die Energieteilchen (Photonen) der Sonne absorbiert werden, setzen sie die Elektronen der Solarzelle frei.

Da die Solarzelle aus Leitern besteht, bringt sie diese Elektronen zum Fließen. Das Ergebnis: Strom, der zum Beispiel eine Glühbirne versorgen kann.

Dadurch wurde diese unendliche Stromquelle weltweit zum ersten Mal angezapft.

Die New York Times schrieb Folgendes über diese neue Entdeckung:

„Der Beginn einer neuen Ära, die endlich dazu führt, die nahezu grenzenlose Sonnenenergie für die Zivilisation nutzbar zu machen.“

Das Problem war damals allerdings, dass das Ganze immer noch so teuer war, dass es keine wirklich brauchbare Alternative zu Öl, Gas oder Kohle darstellte.

Im Laufe der Jahre wurde diese Technologie immer weiter verbessert.

Dennoch blieb die Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie lange Zeit viel teurer als die Ausbeutung fossiler Brennstoffe – die Kosten lagen 110-fach höher als bei

Öl, Gas und Kohle.

Um einen Taschenrechner mit Solarenergie zu betreiben, reichte es aus, aber man würde damit niemals ein Haus beheizen können.

Dachte man … Bis jetzt …

Denn in letzter Zeit haben bemerkenswerte Fortschritte in der Verfahrenstechnik die Kosten um atemberaubende 99 % gesenkt!

Plötzlich ist Sonnenenergie zur GÜNSTIGSTEN Energieform auf dem Planeten geworden!

Billiger als Kohle, billiger als Erdgas.

Und billiger als Öl.

Sie könnten die Kosten für die Energiegewinnung aus Öl sogar auf unter 1 Dollar pro Barrel senken, … die Solarenergie bliebe immer noch günstiger.

Sie wollen eine starke, florierende Wirtschaft?

Sie wollen, dass die Menschen mehr von dem behalten, was sie mit ehrlicher Arbeit verdienen, und weniger in die Taschen der gierigen Energieversorger stecken müssen?

Nun, was soll ich sagen … Billiger als mit Sonnenenergie geht es nicht.

Sie haben ihn also gefunden: den Heiligen Gral der Energie!

Und mehr für die Wirtschaft tun können Sie auch nicht:

Nehmen wir die USA: Ausgerechnet dort ist die Solarkapazität um das 20-fache gestiegen.

Ein Anstieg also um 2.000 %!

Darüber hinaus hat die Solarbranche 10-mal mehr Arbeitsplätze geschaffen als der Rest der Wirtschaft.

Und während wolkige Tage in der Vergangenheit noch ein Problem waren, ist eine neue Technologie so effektiv, dass sie sogar bei NACHT Solarstrom nutzen kann ... Obwohl KEINE SONNE am Himmel steht!

Mit neuen Speichermöglichkeiten wird es nicht mehr lange dauern, bis man einen unerschöpflichen Vorrat an Energie sammeln kann.

Jede Sekunde wird von der Sonne das 10.000-fache des weltweiten Energieverbrauchs erzeugt....

Alle 40 Minuten trifft genügend energiegeladenes Sonnenlicht auf die Erde, um die ganze Welt für ein ganzes Jahr zu versorgen.

Was das kostet?

Das ist überhaupt die beste Nachricht.

Die Sonnenenergie an sich ist nicht etwa einfach nur billig .... Nein, sie ist kostenlos.

Natürlich gibt es Vorlaufkosten für die Technologie, aber wenn erst einmal alles eingerichtet ist, ist der Treibstoff selbst KOSTENLOS.

Kein Tagebau, keine Bohrtürme, kein Bergbau … nichts. Sie fangen die Sonnenenergie einfach ein.

Das ist so, als ob Sie mit dem Auto zur Tankstelle fahren, um dort kostenlos zu tanken … Und zwar für immer!

Nehmen wir einfach an, der Preis für Öl sinkt pro Barrel von 75 Dollar auf 50 Dollar oder sogar auf 25 Dollar … Nein, nehmen wir sogar an, der Ölpreis sinkt auf 1 Dollar.

Das wird nicht passieren. Aber selbst wenn es so wäre, dann wäre die Sonnenenergie immer noch billiger. Der Grund:

Das Sonnenlicht ist kostenlos!

Der einzige Grund, warum Sonnenenergie noch nicht zur Energiequelle Nummer 1 geworden ist: Die Technologie, die notwendig ist, um Solarenergie nutzbar zu machen, war lange Zeit zu teuer.

Doch auf einmal sind die Kosten dieser Technologie um über 99 % gesunken … und sinken jeden Tag weiter.

Werfen Sie einen Blick auf diesen Chart ...

Wie Sie sehen können, sind die Kosten der Solarenergiegewinnung von über 76 Dollar pro Kilowattstunde (kWh) bis auf 1,5 Cent pro kWh gesunken.

Das ist eine fast unvorstellbare Kostensenkung von über 99,98 %!

Natürlich ist das ein Extremwert – übrigens aus Saudi-Arabien –, aber Preise von 2 Cent und noch ein bisschen sind durchaus schon üblich.

Ob die Kostensenkung nun bei 99,96 % oder 99,98 % liegt, ist doch völlig unerheblich.

Entscheidend ist das Folgende, und das ist revolutionär:

Die Solarenergie ist plötzlich billiger als Öl, Erdgas, Kohle und sogar Kernenergie.

Auch in Deutschland. Obwohl wir nicht gerade von der Sonne verwöhnt werden.

Zwar ist Sonnenenergie bei uns nicht ganz so billig wie in Saudi-Arabien, trotzdem sind auch hier die sogenannten Stromgestehungskosten von Fotovoltaikanlagen auf Freiflächen auf bis zu unter 3,71 Cent pro Kilowattstunde gesunken, wie die folgende Grafik des Fraunhofer Institutes zeigt.

Die Kosten für die Stromgewinnung aus Sonnenenergie werden noch weiter sinken, da sind sich die Experten – auch vom Fraunhofer-Institut – einig.

NIE ZUVOR in der Geschichte der Welt hatte eine einzige Energieform das Potenzial, den gesamten globalen Markt vollständig zu erobern.

Aber GENAU das ist das Potenzial der Solarenergie ...

100 % Marktanteil – weltweit!

Jon Wellinghoff, Vorsitzender der Federal Energy Regulatory Commission (FERC), drückt es wie folgt aus:

Die Sonnenenergie wird „alles überholen ... Ihr Anteil könnte sich alle zwei Jahre verdoppeln“ ...

Er ist nicht der einzige Experte, der so denkt.

Denn laut Raymond Kurzweil – Erfinder und zugleich Sachbuch-Bestsellerautor und Googles Leiter für technische Entwicklung – …

… hat sich die Solarenergie tatsächlich in den letzten 20 Jahren alle 2 Jahre verdoppelt.

Wenn es so weitergeht, ist die Sonnenenergie weniger als 16 Jahre davon entfernt, 100 % des weltweiten Energiebedarfs zu decken.

Kurzweil ist der Überzeugung, dass genau das passieren wird.

Und wie Sie wissen, glaubt auch die Internationale Energieagentur (IEA), dass die Sonne bald die Energiequelle Nr. 1 auf dem Planeten sein wird und Öl, Gas und Kohle verdrängen wird.

Ein angesehener Wissenschaftler der Stanford University und Forschungsdirektor an der Duke University's School for Engineering vergleicht den Aufstieg der Sonnenenergie mit der Verbreitung von Mobiltelefonen.

„In 15 Jahren“, sagt er, „wird der Energiebedarf der Erde zu 100 % durch Sonnenenergie gedeckt.“

Es könnte sogar noch schneller gehen.

Eine umfangreiche, 334-seitige Studie des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) zeigt, dass es bereits jetzt genügend Solarmodule gibt, um die gesamte Welt in den nächsten Jahren mit Strom zu versorgen.

Schauen Sie:

Der Anteil der Solarenergie am globalen Energiemarkt beträgt derzeit weniger als 2 %.

Eine Ausweitung auf 100 % in den nächsten 16 Jahren bedeutet ein Wachstum, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben.

Und da sich der globale Energiebedarf im gleichen Zeitraum voraussichtlich verdoppeln wird, haben wir es mit einem EXPONENTIELLEN WACHSTUM zu tun, das wirklich gigantisch ist.

Wie Sie vielleicht wissen, bildet der Energiesektor die Grundlage für einige der größten Vermögen der Geschichte.

Rockefeller und J. Paul Getty schufen ihr Vermögen mit Öl.

Die in Deutschland nicht so bekannten Koch-Brüder, immerhin 30 Milliarden Dollar schwer, wurden ebenfalls mit Öl reich.

Und auch der russische Multi-Milliardär Mikhail Fridman machte sein Vermögen größtenteils mit Öl.

Der Energiesektor ist so gewinnträchtig, dass er sogar so seltene und große Chancen hervorgebracht hat, bei denen Sie aus 1.000 Euro in nur 4 Jahren 1 Million Euro machen konnten – mit nur einem Trade.

Und doch könnte die Sonnenenergie das alles weit in den Schatten stellen ...

Das Beste ist: Es fängt gerade erst an ... Mit gigantischen Investments versuchen die größten Energiekonzerne der Welt, die Wende weg von den fossilen Brennstoffen hin zur Sonnenenergie zu vollziehen.

Dazu brauchen Sie sich nur Saudi-Arabien anzuschauen.

Wie bereits erwähnt, wird dort gerade ein bedeutendes Stück von Saudi Aramco, dem staatlichen Öl-Multi, verkauft, um genügend Geld einzusammeln, das in die Sonnenenergie investiert werden kann.

Insgesamt 500 Milliarden Dollar – also eine halbe Billionen Dollar – investieren die Saudis bereits in eine neue Hightech-Stadt namens NEOM, die von Grund auf neu gebaut und vollständig von Wind und Sonne angetrieben werden soll.

Und überall in der Wüste entstehen dort riesige Solarparks. Aber nicht nur dort, sondern auch in vielen anderen Wüsten und Einöden dieser Welt.

Der Grund ist einfach: Es gibt dort nicht nur Sonne satt, sondern auch Platz genug, um die Sonnenkollektoren der Zukunft zu installieren.

Die Saudis sind also nicht allein. ALLE setzen zukünftig auf die Sonnenenergie:

Das US-Verteidigungsministerium, Indien, China, Chile, Google, Walmart, Facebook, Amazon und Apple.

In Deutschland ist aktuell die Luft ein bisschen raus, was Sonnenenergie angeht. Wir alle kennen Solarworld, den einstigen Star der Börse, der mittlerweile mehrfach pleitegegangen ist.

Auch andere deutsche ehemalige Stars am Solarhimmel sind mittlerweile von der Bildfläche verschwunden. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum hierzulande eine gute Portion Skepsis gegenüber der Sonnenenergie wahrnehmbar ist.

Völlig zu Unrecht. Auch Deutschland wird sich der Solarrevolution nicht verschließen können.

Ob deutsche Unternehmen hierbei eine bedeutende Rolle spielen, ist eine ganz andere Frage.

Das Unternehmen, das ich Ihnen heute empfehle, kommt jedenfalls nicht aus Deutschland. Es hat seinen Sitz im Nahen Osten.

Dass die Solarrevolution nicht mehr aufzuhalten ist, wissen die cleveren Investoren dieser Welt natürlich längst.

Warum sonst sollten die Milliardäre dieser Welt derzeit Unsummen in diesen Bereich investieren?

Der Microsoft-Gründer Bill Gates beispielsweise, immerhin einer der reichsten Männer der Welt, hat mittlerweile eine komplette 180-Grad-Wende vollzogen:

Früher bezeichnete er die Solarenergie als „süß“, heute investiert er BILLIONEN in neue Energietechnologien wie Solar.

Warren Buffett hat bereits 15 Milliarden Dollar in Solar- und Windenergie investiert und ist dabei, die Summe zu verdoppeln.

„Weitere 15 Milliarden Dollar stehen bereit“, sagt Buffett.

Der japanische Milliardär Masayoshi Son und seine Partner wollen 20 Milliarden Dollar in Solarprojekte in Indien investieren.

Russlands reichster Mann, der Öloligarch Viktor Vekselberg, wendet sich von seinen „Ölwurzeln“ ab, um massiv in Russlands Solarentwicklung unweit Sibiriens und Kasachstans zu investieren.

Ich könnte diese Liste immer weiter fortführen.

Die reichsten und klügsten Menschen der Welt investieren derzeit in Solar.

Meine Empfehlung: Tun Sie es ihnen gleich!

Denn es ist längst nicht mehr eine Frage des „Ob“.

Und es ist letztlich auch nicht mehr eine Frage des „Wann“.

Die totale Vorherrschaft der Sonnenenergie auf den globalen Energiemärkten ist UNAUSWEICLICH …

… die Zeit zum Handeln ist deshalb genau …

… JETZT.

Das Unternehmen, das mit Sicherheit einer der Hauptprofiteure dieser Entwicklung ist, reitet gleich auf mehreren Wachstumswellen.

Im ersten Quartal 2018 lieferte das Unternehmen über 2,5 Millionen Leistungsoptimierer – sein ursprüngliches Produkt – und 100.000 Wechselrichter aus, die ausreichen, um 800 Megawatt (MW) an Solarprojekten zu bauen.

Zum Vergleich: 2012 betrug sein Anteil am US-Wechselrichtermarkt erst 1,7 %, Ende 2017 hatte es mit 42,5 % hier die Marktführerschaft inne.

Wechselrichter wandeln den aus der Sonnenenergie gewonnenen Gleichstrom in Wechselstrom um.

Das ist notwendig, weil der Wechselstrom in den Stromnetzen heute weltweiter Standard ist, auch in den USA.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, bestehen Fotovoltaik-Anlagen, die die Sonnenenergie in verwertbaren Strom umwandeln, aus mehreren Modulen.

Das Problem: Nimmt die Leistung nur eines Moduls ab, dann schwächt sich die Leistung aller anderen Module im gleichen Maße ab.

So ist das jedenfalls bei konventionellen Wechselrichtern.

Der Vorteil bei Wechselrichtern dieses Unternehmens jedoch ist: Hier liefert jedes Modul die maximale Energie, egal, wie stark einzelne Module sind.

Dadurch erzeugt eine Fotovoltaik-Anlage mit den Wechselrichtern dieses Unternehmens 2–10 % mehr Energie.

Zudem baut das Unternehmen – anders als die Konkurrenz – in seine Solar-Wechselrichter Ladegeräte ein, mittlerweile sogar für Elektroautos.

Diese Bündelung vereinfacht die Installation und senkt die Kosten. Kein Wunder also, dass die Geschäfte laufen.

Zudem sind seine Wechselrichter mittlerweile „smart“ geworden. Die Umwandlung des Gleichstroms in Wechselstrom läuft über einen Digitalprozessor.

Dadurch konnten Größe und Gewicht der Wechselrichter dieses Unternehmens deutlich reduziert werden. Auch der Wirkungsgrad kann so noch einmal auf 99 % erhöht werden.

Das senkt die Kosten für die Solarstromerzeugung noch einmal.

Gehirn der Sonnenenergie

Der digitale Wechselrichter hat sich dadurch zu einer Art Gehirn der Fotovoltaik-Anlage entwickelt und verwaltet zum Beispiel Monitoring, Speicherung, Netzintegration und Sicherheit.

All das lässt sich dann natürlich auch per Smartphone-App steuern.

Die Entwicklung ist hier noch längst nicht zu Ende. Intelligente Haustechnik, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge sind hier Stichworte für die nächsten Generationen von Wechselrichtern dieses Unternehmens.

Aber den größten Vorteil der digitalen Wechselrichter habe ich Ihnen noch überhaupt nicht genannt.

Er ist überhaupt erst die Grundvoraussetzung für die Solarenergie-Revolution.

Sehen Sie: In den letzten 25 Jahren hat sich die Wechselrichter-Technik hinsichtlich Größe, Gewicht, Herstellungskosten und Wirkungsgrad nur in sehr begrenztem Maße weiterentwickelt.

Vergleichen wir das einmal mit der Computerindustrie. Hier verdoppelt sich die Rechenleistung alle 18–24 Monate. Dieses Phänomen hat sogar einen Namen, es nennt sich Mooresches Gesetz.

Von solch kurzen Innovationszyklen war die Solarindustrie immer sehr weit entfernt.

Kein Wunder also, dass heute jeder Haushalt zwar einen Computer, aber nicht unbedingt eine Solaranlage auf dem Dach hat.

Wenn nun aber Wechselrichter und damit auch Fotovoltaik-Anlagen digitalisiert werden, dann können auch sie sich jetzt mit der Geschwindigkeit des Mooreschen Gesetzes weiterentwickeln.

Das ist der bedeutendste Technologiesprung im Bereich der Solarenergie der vergangenen 20–25 Jahre.

Und es ist zugleich ein …

… Turbo-Booster für den Solarenergie-Markt

Und natürlich ein Turbo-Booster für dieses Unternehmen.

Insgesamt hat es bisher in 120 Länder weltweit über 25,2 Millionen Leistungsoptimierer und 1,1 Millionen Wechselrichter verkauft, Tendenz stark steigend.

Es ist dabei, den Markt von hinten aufzurollen. Zwischen 2015 und Mitte 2017 stieg sein Anteil am Markt für Solaranlagen von 21 % auf 27 %. Auch hier: Tendenz stark steigend.

Und das alles in einem Markt, der laut Internationaler Energieagentur in den nächsten Jahren um 30.000 % wachsen soll.

Ich könnte mir vorstellen, dass Sie mir mittlerweile zustimmen, wenn ich sage:

Anleger, die jetzt rechtzeitig einsteigen, haben die Chance, ihr eingesetztes Kapital zu ver-10-fachen, zu ver-15-fachen oder zu ver-25-fachen, … ja vielleicht sogar zu ver-50-fachen.

Schauen Sie: Seit ich mein erfolgreiches IT-Unternehmen vor fast 20 Jahren verkauft habe, habe ich mich auf Megatrends spezialisiert. Genauer gesagt auf die Aktien, die in diesen Megatrends am meisten profitieren: die sogenannten Trendfolger.

Eines kann ich Ihnen versprechen: Ich habe nie einen auch nur ansatzweise so glasklaren Megatrend vor Augen gehabt, wie es aktuell mit der Solarenergie der Fall ist.

Und das, obwohl ich eine Reihe von Trendfolgern frühzeitig erkannt und schöne Gewinne damit eingefahren habe.

Davon konnte auch eine kleine Gruppe von Privatanlegern profitieren, die ich dabei berate, diese Megatrends für große Investitionsgewinne zu nutzen.

Sie konnten zahlreiche prozentual 2-stellige und auch viele 3-stellige Gewinne erzielen.

Darunter auch diese Gewinne, die alle in diesem Jahr erzielt wurden:

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Ich wiederhole: All diese Gewinne wurden schon in diesem Jahr realisiert!

Doch eines ist klar: So beeindruckend diese Zahlen vielleicht aussehen …

Verglichen mit dem, was Sie in der revolutionären Solarenergie-Wende verdienen können, ist das gar nichts.

Auch wenn es da draußen noch jede Menge anderer Chancen gibt: Eine solche Chance wie die heutige wird womöglich NIE wiederkommen.

Schließlich stehen wir am Anfang einer neuen Ära.

Und zwar ganz am Anfang!

Vor diesem Hintergrund möchte ich Ihnen das außergewöhnliche Unternehmen, das ich Ihnen heute vorgestellt habe, sehr ans Herz legen.

Es ist im übertragenen Sinne der ZÜNDFUNKE, der der Solarenergie zum Durchbruch auf den globalen Energiemärkten verhelfen wird.

Wenn Sie nur in eine Solarfirma investieren dürften, dann sollte es unbedingt diese sein.

Für mich gibt es da überhaupt keinen Zweifel.

Denken Sie daran, dass der Energiesektor schon früher lukrativ genug war, um aus 1.000 Euro in nur 4 Jahren 1 Million Euro zu machen – mit nur einem Trade.

Natürlich gibt es dafür keine Garantien. Dennoch ist sie da, die serielle Chance, dass dieses „Premium-Solarunternehmen“ für die größten Gewinne Ihres Lebens sorgt.

Setzen Sie jetzt auf den nächsten Sonnen-König!

Wie ich Ihnen bereits erläutert habe, waren Solaranlagen bisher sperrig und vor allen Dingen ineffizient und teuer.

Denn von dem Sonnenlicht, das sie einfingen, wurde nur ein relativ kleiner Prozentsatz in nutzbare Energie umgewandelt.

Deshalb waren die Kosten für Solarstrom lange Zeit extrem hoch, beginnend bei 76 Dollar pro kWh.

Das Unternehmen, das ich Ihnen heute empfehle, hat die Solarzellen auf ein ganz neues Level gebracht.

Sein digitaler Wechselrichter bewirkt, dass 99 % der Sonnenenergie in Solarstrom umgewandelt wird.

Das sind Rekordwerte in der Effizienz.

Kein Wunder, dass dieses Unternehmen bereits mit Branchenpreisen überhäuft wurde.

Und kein Wunder, dass sich dank solcher Entwicklungen die Kosten für Solarstrom mittlerweile um bis zu 99,98 % verringert haben.!

Ich bin mir sicher, dass das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht ist. Die Digitalisierung der Wechselrichter hat gerade erst begonnen. Hier sind in den nächsten Jahren Quantensprünge zu erwarten.

Das Unternehmen, das ich Ihnen heute empfehle, verfügt hier über einen einzigartigen Technologievorsprung.

Es wird daher überproportional von der Solarrevolution profitieren.

Die Technologie dieses Unternehmens ist meines Erachtens wesentlich daran beteiligt, dass die großen Energieversorger das Handtuch werfen und auf Solarstrom setzen!

Lassen Sie mich das noch einmal wiederholen:

Solarstrom hat sich in den letzten Jahren um 99,8 % verbilligt – kein anderer Strom ist billiger

Kein Wunder, dass sich alle großen Akteure der Welt zusammenschließen, um jetzt ebenfalls von der Solarrevolution zu profitieren.

Kein Wunder, dass die Nachfrage nach den Produkten dieses Unternehmens immer weiter steigt!

Und das in DEM boomenden Energiemarkt der Zukunft.

Stellen Sie sich vor: Die weltweiten Erzeugungskapazitäten der Solarkraft haben mittlerweile die Atomkraft überholt.

Das bedeutet: Es kann inzwischen mehr Strom aus Sonnenenergie gewonnen werden als aus Atomenergie.

Die Atomenergie stagniert bei rund 391 Gigawatt, während die Fotovoltaik auf über 400 Gigawatt zugelegt hat.

Und die Fotovoltaik wächst kräftig weiter, während die Atomenergie nicht nur stagniert, sondern auch noch eine äußerst gefährliche Angelegenheit ist.

Jetzt überlegen Sie mal …

Wenn Sie eine Regierung oder ein Unternehmen wären, das die Energieversorgung für die Zukunft unbedingt sichern möchte, wo würden Sie jetzt investieren?

Würden Sie in fossile Brennstoffe wie Öl, Gas und Kohle investieren, die teuer sind, die Luft verschmutzen und außerdem schwer zu transportieren sind? Oder in Atomstrom, der im Falle eines AKW-Unfalls zu den verheerendsten Umweltschäden führen kann?

Oder würden Sie in dieses Unternehmen investieren, das es ermöglicht, sauberen, unbegrenzten und BILLIGEN STROM noch billiger zu produzieren?

Für mich ist das keine Frage!

Für das US-Verteidigungsministerium anscheinend auch nicht. Denn es hat 7 Milliarden Dollar auf einmal in Solaranlagen investiert.

Denken Sie daran:

Das US-Verteidigungsministerium ist einer der größte Energieverbraucher der Welt. Es wird dafür in Zukunft Milliarden und Abermilliarden ausgeben, zum Beispiel für die Armee, die Navy, die Luftwaffe und die Marines.

Darüber hinaus hat die US-Regierung – einschließlich des Energieministeriums –

so schnell auf die Solarenergie gesetzt, dass es schwer ist, den Überblick zu behalten.

Der Privatsektor ist auch dabei.

Staples, der Einzelhandelskonzern für Bürobedarf mit 77.400 Mitarbeitern.

Whole Foods Market, die weltweit größte Bio-Supermarktkette.

Walmart, der größte Nutzer von Solaranlagen in den USA, lässt gerade über das ganze Land verteilt Solaranlagen bauen.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob das Unternehmen, das ich Ihnen heute vorgestellt habe, hier für die Wechselrichter oder Leistungsoptimierer liefert.

Angesichts der Entwicklung der Einnahmen dieses Unternehmens ist allerdings klar, dass es an immer mehr Solaranlagen, die auf dieser Welt gebaut werden, beteiligt ist:

Jährliche Einnahmen des Unternehmens
(in Mio. Dollar)

Der Umsatz für das zweite Quartal 2018 wird voraussichtlich über dem des ersten Quartals liegen.

160,8 Milliarden US-Dollar sind 2017 allein in den USA in die Solarenergie geflossen.

Und wenn dieses Unternehmen davon nur 1 % verdient, würde das seinen Jahresumsatz auf 1,6 Milliarden US-Dollar explodieren lassen ... Allein in den USA!

Ganz zu schweigen von den 48 Billionen US-Dollar, die laut Internationaler Energieagentur in den nächsten Jahren in diesem Bereich fließen sollen.

Nur 0,1 % davon sind 48 Milliarden US-Dollar …

Das geht natürlich nicht in einem Jahr. Es zeigt aber deutlich die Perspektiven, die dieses Unternehmen in meinen Augen tatsächlich hat.

Denken Sie daran: Bei Wechselrichtern und Leistungsoptimierern hat dieses Unternehmen eine eindeutig führende Rolle inne.

Und natürlich auch die entsprechenden Patente: Es verfügt über 126 Patente und weitere 169 Patentanmeldungen.

Das ist auch gut so, denn Konzerne wie Huawei hat unser Unternehmen bereits wegen Patentverletzung verklagt.

Ich kann es der Konkurrenz kaum verübeln, dass sie versucht, die patentgeschützte Technologie dieses Unternehmens nachzuahmen. Sie hat ganz einfach Angst, den Anschluss zu verlieren …

Ich sagte ja bereits: Das Unternehmen ist hier eindeutig Technologieführer!

Und es ist deshalb auch bereits in 120 Ländern dieser Erde tätig.

Denken Sie an einen Kraken, einen immer größer werdenden Kraken mit 200 Armen, der um den Globus reicht, in jedes Land, an jeden Energieversorger, jedes Unternehmen ...

… Einfach an jeden Aspekt des stark expandierenden Solarsektors, der dabei für extrem hohe Gewinne sorgen wird.

Das Unternehmen ist in die weltweite Solarbranche so sehr integriert, dass es parallel zum Gesamtmarkt wachsen muss.

Natürlich kann ich nicht genau sagen, wie stark dieses Unternehmen von der Solarrevolution profitieren wird. Denn eine ähnliche Situation haben wir einfach noch nicht erlebt.

Aber schon früher konnten mit Solarunternehmen riesige Gewinne erzielt werden.

Zum Beispiel:

+ 1.157 % mit First Solar.

+ 1.907 % mit Canadian Solar.

Und + 1.167% mit Ascent Solar.

Natürlich darf nicht unerwähnt bleiben, dass diese Art von außergewöhnlicher Performance bei keinem Investment garantiert werden kann.

Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass die Solarindustrie aktuell und in Zukunft der Ort ist, an dem RICHTIGE VIEL GELD verdient werden kann.

Denken Sie daran: Die Energiemärkte waren auch schon in der Vergangenheit für Investments gut, mit denen Anleger 1.000 Euro in 1 Million Euro verwandelten – in vier Jahren und mit nur einem Trade!

Sie glauben mir nicht? Genau das passierte aber zum Beispiel, als Paladin Energy erfolgreich eine andere Alternative zu Öl, Gas und Kohle förderte.

Schauen Sie selbst:

Bei Paladin Energy ging es damals um Uran, also um die Atomkraft.

Heute geht es mit Sonnenenergie um die umweltfreundlichste Energieform, die man sich überhaupt denken kann.

Und diese Energieform ist endlich für den Massenmarkt tauglich. Sie ist billiger als alle anderen Energieformen und wird zukünftig sogar noch billiger.

Wir stehen also unzweifelhaft an der Schwelle zu einem massiven Solarboom, der unzählige Investoren RICHTIG REICH machen wird.

Werden Sie dazu gehören?

Um Sie dabei zu unterstützen, habe ich alle Details in einer Sonderanalyse mit dem Titel „Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution“ zusammengefasst

Die Sonderanalyse enthält alle Informationen zu diesem Technologieführer unter den Solarunternehmen, die Sie brauchen, um sofort loszulegen.

Denken Sie daran: Obwohl das Thema Solarenergie nicht neu ist, steckt die Sonnenenergie noch in den Kinderschuhen und macht trotz all des bereits erzielten Wachstums weniger als 2 % des globalen Energiemarktes aus – noch.

Bis zu 48 Billionen Dollar könnten in den Sektor fließen, und dieses Unternehmen ist in der Lage, ein riesiges Stück davon abzubekommen.

Vergessen Sie nicht: Dass in der Solarbranche in den nächsten Jahren Riesenreichtümer erzeugt werden, steht fest.

Die Internationale Energieagentur rechnet mit Zuwächsen von 30.000 %.

Dieses Unternehmen bietet Ihnen in meinen Augen die allerbeste Möglichkeit, davon zu profitieren und Gewinne zu erzielen, die Ihr Leben verändern könnten.

Nie zuvor in den fast 2 Jahrzehnten, in denen ich die Energiemärkte beobachte, habe ich eine solche MASSIVE INVESTITIONSWELLE gesehen, die über eine so relativ kleine Branche hereinbricht.

Die cleversten Investoren der Welt, Leute wie Bill Gates, Warren Buffett und Russlands reichster Mann, der Milliardär Victor Vekselberg, sind schon längst dabei, sich hier frühzeitig zu positionieren.

Sie wissen, was auf sie zukommt. Die Gewinne werden nicht nur einfach riesig sein, sie werden womöglich sogar einmalig sein.

Dafür werden auch Solarbatterien sorgen, die derzeit den Markt erobern.

Sie werden der Solarrevolution einen enormen Extra-Schub geben.

Bisher ist es so, dass diejenigen, die die Fotovoltaik nutzen, trotzdem noch einen Vertrag mit dem örtlichen Stromversorger haben müssen, schließlich kann nachts oder an regnerischen Tagen keine Sonnenenergie genutzt werden.

Bis jetzt.

Denn mittlerweile ist es möglich, die Sonnenenergie einzufangen und für den Einsatz am Abend oder in der Nacht oder eben bei regnerischem Wetter zu speichern.

Privathaushalte und auch Unternehmen werden sich deshalb in Zukunft tatsächlich völlig autark mit Strom versorgen können.

Mit Strom, der auch noch der billigste der Welt ist.

Wenn das also kein Argument für die Solarenergie ist, was dann?

Denken Sie daran:

  • Keine Stromrechnungen mehr ...
  • Keine Stromausfälle mehr ...
  • Keine Stromableser mehr ...

Im Grunde bekommen Sie als Verbraucher dadurch eine einzigartige Möglichkeit:

Ihren eigenen Energieversorger!

Das Beste daran ist: Wegen der unendlichen Energie der Sonne können Sie dank der Solarbatterien mehr Energie erzeugen, als Sie brauchen.

Das heißt, Sie können Ihre überschüssige Energie gewinnbringend verkaufen und haben dann immer noch genug übrig, um Ihr Heim 24 Stunden am Tag zu versorgen.

Aber auch der Strom für diese Batterie muss erst einmal erzeugt werden. Wenn Sie dafür die effizientesten Solarmodule einsetzen möchten, kommen Sie an dem Unternehmen, das ich Ihnen hier heute vorgestellt habe, kaum vorbei.

Die Entwicklung ist deutlich vorgezeichnet. Niemand wird zukünftig mehr ohne diese preisgünstigste Energiequelle auskommen wollen.

Und mit über 120 Patenten ist das Unternehmen in der Lage, seinen eigenen Markt für die Optimierung von Fotovoltaikanlagen zu dominieren und sich ein großes Stück vom Kuchen abzuschneiden.

Denken Sie daran, allein im letzten Quartal lag das Umsatzwachstum dieses Unternehmens bei fantastischen 82 %! Es hat begonnen …

Aber noch besteht die Chance, rechtzeitig einzusteigen ...

Um Ihnen einen frühzeitigen Vorteil zu verschaffen, habe ich Ihnen alle Informationen zu diesem bemerkenswerten Unternehmen in der Sonderanalyse „Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution“ zusammengefasst.

Die Sonderanalyse kann Ihnen schon gleich gehören, und zwar absolut kostenlos, wenn Sie jetzt für einen 30-tägigen Test Mitglied in meinem Börsen-Informationsdienst Lehne's MegaTrends werden.

Lehne's MegaTrends wurde entwickelt, um es seinen Mitgliedern zu ermöglichen, schnell, aber trotzdem seriös ein richtiges Vermögen aufzubauen.

Dass das funktioniert, zeigen diese Gewinne.

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Ich bin ziemlich stolz auf diese Gewinne.

Aber ich sage Ihnen: Im Vergleich zu dem, was gerade auf uns zurollt, sehen diese Gewinne noch richtig blass aus.

Denn die Solarrevolution ist keine Einmal-Chance, sondern ein Anlagetrend – ein echter Megatrend eben –, der sich in den nächsten 10 oder 15 Jahren auf vielfältigste Weise weiterentwickeln wird.

Viele der größten Chancen kommen von Unternehmen, die derzeit noch nicht viele auf dem Schirm haben. Das Potenzial ist hier oftmals überwältigend.

Das kann aber genauso auch auf größere, bereits bekannte Unternehmen zutreffen, die sich in einem neuen Geschäftsfeld betätigen und dort Revolutionäres leisten.

Ich denke zum Beispiel an:

Alle diese Technologie-Durchbrüche sind topaktuell und werden in meiner 2. Sonderanalyse detailliert besprochen: „Die 2 zukünftigen Solar-Superstars“.

Als neues Mitglied von Lehne's MegaTrends erhalten Sie diese Sonderanalyse ebenfalls völlig kostenlos.

Vergessen Sie aber nicht: Auch diese technologischen Durchbrüche sind erst der Anfang.

Die Sonnenkraft wird in den nächsten Jahren wieder und wieder neue Technologien zum Vorschein bringen, die die Welt in einer Art und Weise verändern können, wie wir es uns heute noch nicht vorstellen können.

Vor diesem Hintergrund möchte ich allerdings auch eine Warnung aussprechen, die Ihnen dabei helfen könnte, nicht zu sehr enttäuscht zu werden.

Angesichts der bis zu 48 Billionen Dollar, die bereitstehen, die kleine 160-Milliarden-Dollar-„Solarnische“ zu überfluten, könnte man auf die Idee kommen, dass jedes Unternehmen der Solarbranche eine gute Investment-Chance darstellt.

FALSCH: Das große Geld fließt allein in die Unternehmen, die echte, tragfähige Lösungen anbieten.

Die Unternehmen, die ich Ihnen heute empfehle, habe ich natürlich gründlich geprüft.

Es handelt sich dabei durchweg um reelle, seriöse Investments.

Allerdings gibt es in diesem Bereich eine Reihe von Unternehmen, die Ihnen fantastische, ziemlich unglaubliche Lösungen versprechen. Lösungen, die so gut wie NIE funktionieren.

Der schlimmste Fehler, den Sie machen könnten, ist deshalb, Ihr Geld in irgendein Solar-Luftschloss zu stecken, das nichts zu bieten hat außer leere Versprechungen.

Mit diesen Unternehmen verschwenden Sie nur Ihre Zeit. Und was noch viel schlimmer ist: Diese Unternehmen saugen Ihr Geld auf wie ein schwarzes Loch und rücken es nie wieder heraus.

Das Letzte, was Sie möchten, ist sicherlich, auf wertlosen Aktien zu sitzen, während sich die echten Chancen im Wert verdoppeln, ver-3-fachen, ver-4-fachen oder sogar ver-10-fachen.

Ich kenne einige Solarunternehmen, die sich wirklich großartig anhören.

Wenn man sich diese Unternehmen allerdings genauer ansieht, erkennt man, dass es sich dabei eher um schwarze Löcher handelt, die Sie von den echten Gewinner-Aktien nur fernhalten.

Verschwenden Sie also keine Zeit und schützen Sie sich selbst, indem Sie nicht auf eigene Faust losziehen!

Ich bin überzeugt davon, dass Sie mit dem Unternehmen, das ich Ihnen hier vorgestellt habe, hervorragend fahren. Ich rechne mit außergewöhnlichen Gewinnen, die Ihr Leben tatsächlich verändern können

Lassen Sie mich Ihnen aber noch eine weitere Chance zeigen, die Sie ebenfalls ernsthaft in Betracht ziehen müssen.

Ich möchte Ihnen ganz offen sagen, dass diese Empfehlung durchaus spekulativer ist.

Das bedeutet natürlich, dass Sie etwas mehr Risiko eingehen. Dafür ist das Gewinnpotenzial dieser Aktie unglaublich hoch.

Und angesichts der Technologie, die sie entwickelt haben, denke ich ...

Bei diesem Unternehmen sind durchaus + 1.000 %, wenn nicht gar + 10.000 % Gewinn und noch mehr drin.

Wenn Sie denken, dass solche Gewinne doch eher ins Reich der Fantasie gehören, dann darf ich Sie noch einmal kurz an die 100.000 % Gewinn von Paladin Energy erinnern, die ich Ihnen vorhin gezeigt habe.

Dieses Unternehmen, nur einen Steinwurf vom US-Energieministerium in Washington D.C. entfernt, hat eine bahnbrechende Technologie entwickelt, die jedem Immobilienbesitzer den eigenen Strom – und ein Vermögen – bescheren könnte.

Kurzum, es hat eine durchsichtige, unsichtbare Beschichtung erfunden, die man einfach auf bestehende Fenster aufklebt, um Strom damit zu erzeugen!

Denn sobald man die Beschichtung auf das Fenster aufbringt, funktioniert sie wie ein normales Solarmodul, das das Sonnenlicht einfängt und in Strom umwandelt.

Nehmen Sie allein die über 19 Millionen Geschäftshäuser und Wohnhäuser in Deutschland und die 85 Millionen in den USA: Diese Märkte sind riesig und völlig unerschlossen.

Stellen Sie sich das einfach mal vor: Sie kleben eine völlig transparente Folie auf Ihre Fenster und verwandeln Ihr Haus so in ein Elektrizitätskraftwerk, das die kostenlose und unendliche Sonnenenergie nutzt.

Diese Technologie funktioniert überall, an jedem Fenstertyp: Haus, Wohnblock, Bürohochhaus … einfach überall!

Und weil die Fensterbeschichtungen aus 2 der häufigsten Elemente der Natur –

nämlich Wasserstoff und Kohlenstoff – hergestellt werden, handelt es sich hierbei wahrscheinlich um die erste Solartechnologie, die sich jeder sofort leisten kann.

Diese Beschichtungen sind so konstruiert, dass sie bis zu 50-mal effizienter sind als herkömmliche Solarkollektoren auf Hausdächern. Sie können das Sonnenlicht sogar auf der Schattenseite von Gebäuden auffangen und umwandeln.

Denken Sie doch mal an all die Fenster in Berlin, Frankfurt am Main … oder in Manhattan.

Wie viele Fenster hat ein Gebäude im Schnitt? Schwierig zu schätzen, wenn man kleine Häuser und riesige Wolkenkratzer dabei in Betracht ziehen muss.

Egal, denken Sie sich einfach eine Zahl aus und multiplizieren Sie sie zum Beispiel mit den 85 Millionen Gebäuden in den USA.

Und denken Sie dann noch an all die Fenster in China, Indien, Europa …

Das Unternehmen selbst geht von einem 100-Milliarden-Dollar-Markt aus – allein bezogen auf Hochhäuser und Wolkenkratzer in den USA.

Das Potenzial ist einfach umwerfend, ... und es geht gerade so richtig los.

Das Unternehmen hat erst vor kurzem eine Vereinbarung mit dem National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums getroffen.

Außerdem hat es gerade erst die Allianz mit einem Hersteller für Beschichtungsanlagen bekanntgegeben, wodurch die Serienproduktion sichergestellt ist.

Die Ankündigung, wann diese neuen Fensterkollektoren auf den Markt kommen werden, steht deshalb anscheinend unmittelbar bevor.

Für Anleger, die bereit sind, diese Chance zu ergreifen, bietet dieses spekulative Investment ein phänomenales Gewinnpotenzial.

Im Moment hat diese Firma eine Marktkapitalisierung von lediglich 124 Millionen Euro.

Aber wenn ihre Fensterscheiben auf den Markt kommen, wird sich das schlagartig ändern.

Ich rechne mit massiven Vorbestellungen, die den Aktienkurs dieses kleinen Unternehmens in die Stratosphäre schicken werden.

Beachten Sie bitte:

Wie bei jedem anderen Unternehmen, das ich empfehle, habe ich auch dieses gründlich geprüft und eine sorgfältige Risikoanalyse durchgeführt.

Zudem wurde hier die Amortisierung auch durch unabhängige Forscher und Ingenieure des Energy Production and Infrastructure Center der University of North Carolina bestätigt.

Aber, um es noch einmal deutlich zu machen: Ein Investment in dieses Unternehmen ist sehr spekulativ.

Noch ist keine seiner Fenster-Solarbeschichtungen verkauft. Und wir wissen natürlich nicht, wie die nächste Bekanntmachung des Unternehmens lautet.

Es könnte also ein wilder Ritt werden.

Für Anleger, die richtig reich werden möchten, könnte es aber eben auch das Reichmacher-Investment ihres Lebens werden.

Wie hoch könnte es mit dem Aktienkurs gehen? Das ist unmöglich zu sagen. Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Aber eines ist sicher:

Als ich das letzte Mal eine ähnliche Gelegenheit sah, verwandelte Paladin Energy in 4 Jahren 1.000 Euro in 1 Million Euro.

Ein Gewinn von + 100.000 %.

Selbst wenn dieses Unternehmen nur einen Bruchteil davon abliefert, könnten Sie Ihr Investment ver-10-fachen, ver-20-fachen oder sogar ver-50-fachen.

Alle Details dazu finden Sie in meiner exklusiven Sonderanalyse: „Die 2 zukünftigen Solar-Superstars“

Diese und meine andere Sonderanalyse „Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution“ können gleich schon Ihnen gehören – als kostenloses Geschenk zum Dank dafür, dass Sie meinen Börsen-Informationsdienst Lehne's MegaTrends risikofrei testen.

Aber Sie bekommen natürlich noch mehr von mir, wenn Sie jetzt für 30 Tage kostenlos Mitglied werden:

4 Wochenausgaben

Jede Woche erhalten Sie von mir Analysen der besten Megatrend-Aktien und Empfehlungen für den Start Ihres Megatrend-Depots per E-Mail. Zu allen Kaufempfehlungen erhalten Sie natürlich detaillierte Informationen mit allen Angaben, die Sie benötigen.

Alle Eilmeldungen

Bei aktuellem Handlungsbedarf – zum Beispiel dem Kauf oder Verkauf einer Aktie – informiere ich Sie sofort per E-Mail. Auf Wunsch können Sie sich über jede E-Mail per SMS-Service informieren lassen. So entgeht Ihnen keine Chance und keine Gewinnmitnahme.

Zugriff auf das Rendite-Depot

Mein Rendite-Depot besteht aus besonders krisensicheren Trendfolger-Aktien, die bewiesen haben, dass sie sich als renditeträchtige Basisanlage eignen.

Ich selbst verwende es zum Beispiel, um dort mein Geld anstelle von Festgeld oder eines Sparbuchs anzulegen, was heutzutage ja keinen Sinn mehr macht.

Verwenden Sie dieses Depot für den Aktienanteil Ihres Anlagekapitals. In Ausnahmefällen kann es auch vorkommen, dass ich ein Zertifikat für dieses Depot empfehle.

Zugriff auf das Millionen-Depot

Das Millionen-Depot ist das Herzstück von Lehne's MegaTrends. Mit diesem Depot werden Sie die größten Wertsteigerungen erzielen, auch wenn es höheren Schwankungen unterliegen wird als das Rendite-Depot.

Der Grund dafür: Im Millionen-Depot handeln wir mit Optionsscheinen auf Aktien und hebeln dadurch unsere Gewinne.

Mein Ziel ist es, dass Sie in diesem Depot durch kontinuierliches Wachstum und Ausnutzung des Zinseszins-Effekts aus 10.000 Euro innerhalb von 10 Jahren 1 Million Euro machen können. Und zwar unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt Sie in Lehne's MegaTrends einsteigen!

Zugriff auf das Extra-Depot

Mein Extra-Depot ist sozusagen für zwischendurch. Damit machen wir Extra-Gewinne mit kurzen, schnellen Trades auf starke Trendfolger-Aktien. Auch hier setze ich Optionsscheine und außerdem gehebelte Faktor-Zertifikate ein.

Hier können Sie also besonders schnelle Gewinne einfahren.

Zum Beispiel Blitz-Gewinne mit Fresenius: 85,29 % in nur 26 Tagen.

Oder längerfristige Gewinne wie diese:

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Zugang zur passwortgeschützten Website

Ihr persönliches Passwort ist der Schlüssel zum Zugriff auf alle meine vergangenen und aktuellen Wochenausgaben und Eilmeldungen sowie auf zusätzliche Sonderanalysen. Hier – oder per Anruf im Kundendienst – können Sie sich auch für unseren SMS-Service registrieren.

Kontakt zum Chefanalysten (also zu mir)

Als Mitglied von Lehne's MegaTrends erhalten Sie außerdem sofort Zugriff auf ein exklusives Frage-Tool, mit dem Sie mir persönlich Ihre Fragen zu den von mir ausgesprochenen Empfehlungen zusenden können. Ich antworte Ihnen natürlich so schnell wie möglich, versprochen!

Sie sehen: Sie werden von mir in Lehne's MegaTrends sehr umfassend in Ihren Anlageentscheidungen unterstützt.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt: Wie viel kostet es denn, alle meine Analysen, Empfehlungen und sonstigen Leistungen zu bekommen?

Das ist das Beste von allem. Denn es ist tatsächlich viel weniger, als Sie jetzt wahrscheinlich denken.

Ich verrate es Ihnen gleich. Aber zuvor möchte ich, dass Sie von noch etwas profitieren – völlig kostenlos.

Denn als neues Mitglied von Lehne's MegaTrends schenke ich Ihnen auch meine umfangreiche Strategiebroschüre „Finanzielle Unabhängigkeit durch Trendfolge“ . Sie erhalten Sie als gedrucktes Exemplar per Post und als PDF-Datei .

Und natürlich erhalten Sie auch meine beiden Sonderanalysen als Geschenk:

Bonus-Sonderanalyse #1

[Abbildung der Sonderanalyse]

„Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution“

Dieser Technologieführer für Wechselrichter und Leistungsoptimierer ist prädestiniert dafür, wie kein anderer von der Solarrevolution zu profitieren.

Schon ein minimales Stück vom 30.000-%-Zuwachs würde den Aktienkurs dieses Unternehmens in die Stratosphäre schicken.

Es erobert Stück für Stück den Weltmarkt und verzeichnet Gewinn- und Umsatzrekorde am laufenden Band.

Mein Favorit Nummer 1, um von der Solarrevolution zu profitieren und bisher nie dagewesene Gewinne zu realisieren.

Bonus-Sonderanalyse #1

[Abbildung der Sonderanalyse]

„Die 2 zukünftigen Solar-Superstars“

1) Solarenergie in der Nacht:

Dieses Unternehmen macht mit seinen Solarbatterien Haushalte und andere Unternehmen endlich autark vom Stromnetz.

Bisher konnte Sonnenenergie bei schlechtem Wetter oder nachts nicht erzeugt und damit nicht genutzt werden.

Jetzt kann die Sonnenenergie, die tagsüber erzeugt wird, ganz einfach gespeichert werden und steht dem Verbraucher nachts und bei schlechtem Wetter zur Verfügung.

Und der Überschuss lässt sich auch noch gewinnbringend verkaufen.

Das Unternehmen, das diese Technologie perfektioniert hat, kennen Sie sicherlich seit einigen Jahren. Von seinem Geschäftszweig Solarbatterien haben Sie aber höchstwahrscheinlich noch nie etwas gehört.

Hier und in den vielen anderen Bereichen, die dieses Unternehmen beackert, ist ein Mega-Wachstum programmiert. Längerfristig sind hier mehrere + 100 bis mehrere + 1.000 % für Sie drin.

2) Solarfenster – Strom für jedes Haus

Dieses noch relativ kleine Unternehmen kann die hunderte von Millionen von Fenstern dieser Welt zu Sonnenkollektoren machen.

Der weltweite Markt ist kaum zu beziffern. Von 100 Milliarden Dollar ist allein für die USA die Rede. Der Start der Massenproduktion steht unmittelbar bevor.

Hier sind + 10.000 % – ja sogar bis zu + 100.000 % – für Sie drin.

Beide Sonderanalysen mit insgesamt 3 Top-Solaraktien erhalten Sie sofort kostenlos, sobald Sie dazu entschließen, meinen Börsen-Informationsdienste Lehne's MegaTrends risikolos auszuprobieren.

Für mich ist sonnenklar: Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt als jetzt, kostenlos Test-Mitglied zu werden.

Natürlich ist die Mitgliedschaft – nach der kostenlosen 30-tägigen Testphase – bei Lehne's MegaTrends nicht billig.

Es handelt sich um einen Premium-Börsendienst mit sehr wertvollen Analyseberichten und weiteren exklusiven Leistungen.

Sie profitieren dabei auch von meinem riesigen, weltweit geknüpften Netzwerk, das ich in den letzten beiden Jahrzehnten aufgebaut habe:

Regierungsmitglieder, die Chefetagen von Konzernen und Kleinstunternehmen aus Europa, den USA, Asien und der ganzen Welt. Und natürlich jede Menge institutionelle Investoren, Fondsmanager und Analysten-Kollegen, mit denen ich mich regelmäßig austausche.

Ich gehöre deshalb zu einer Handvoll Leute, die es als erstes erfahren, wenn sich irgendwo auf der Welt ein neuer Megamarkt, eine neue Riesenchance auftut.

Als Mitglied von Lehne's MegaTrends haben Sie Anspruch auf einen Premium-Platz in meiner „VIP-Mannschaft“.

Die Mitglieder von Lehne's MegaTrends haben bereits zahlreiche hervorragende Gewinnchancen realisieren können. Die faszinierendste steht uns noch bevor.

Werden Sie jetzt selbst Teil meiner Mannschaft und profitieren Sie von dieser einmaligen Chance.

Wie viel ist eine solche VIP-Mitgliedschaft wert?

Einige meiner Kollegen sind der Ansicht, dass eine Jahresmitgliedschaft in Lehne's MegaTrends 5.000 bis sogar 10.000 Euro wert sei.

Als sie hörten, dass mein Börsen-Informationsdienst nicht einmal 1.000 Euro pro Jahr kostet, staunten sie nicht schlecht und meinten: Was für ein Schnäppchen!

Wenn man bedenkt, was man dafür alles bekommt, kann man das – glaube ich – nachvollziehen.

Denken Sie noch einmal an die Gewinne alleine aus diesem Jahr:

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Es zeigt, dass es ganz leicht möglich ist, den Preis für die Jahresmitgliedschaft schon mit einem einzigen Trade wieder reinzuholen.

Und allein die 3 Empfehlungen, von denen ich Ihnen heute berichtet habe, sind zehnmal mehr als diese 998,40 Euro wert, die die Jahresmitgliedschaft tatsächlich kostet.

Vergessen dürfen Sie auch nicht, dass Sie in dem Moment, in dem Sie sich für eine Test-Mitgliedschaft bei Lehne's MegaTrends entscheiden, sofort Zugang zu meinen exklusiven Analysen, Empfehlungen, meiner Strategiebroschüre, der passwortgeschützten Website usw. erhalten.

Darunter natürlich auch meine beiden Sonderanalysen mit meinen insgesamt 3 Empfehlungen, mit denen Sie in fantastischer Weise von der anstehenden Solar-revolution profitieren können.

Wenn Sie hier rechtzeitig – also JETZT – einsteigen, kann das die finanziell beste Entscheidung Ihres Lebens werden!

Allein diese beiden Sonderanalysen haben einen Wert von 500 Euro. Heute aber erhalten Sie sie als Geschenk, sofern Sie sich für eine 30-tägige kostenlose und risikolose Test-Mitgliedschaft in meinen Börsen-Informationsdienst Lehne's MegaTrends entscheiden.

Die anstehenden Umwälzungen im gesamten Energiesektor sind riesig und bieten ein gewaltiges Gewinnpotenzial. Mir ist es wichtig, dass Privatanleger, die ernsthaft auf der Suche nach solchen Chancen sind, davon ebenfalls profitieren können.

Ich selbst investiere ja auch in diese Chancen und vergebe mir daher nichts, wenn ich anderen Menschen ebenfalls diese Möglichkeit gebe.

Sie wissen ja: Glück ist das einzige, das sich vermehrt, wenn man es teilt.

Und es macht mich tatsächlich glücklich, wenn ich weiß, dass ich vielen Mitgliedern von Lehne's MegaTrends zu tollen Gewinnen verhelfen konnte und kann und sie so auch ein Stückchen glücklicher mache.

Denken Sie daran: Sie können das alles erst einmal 30 Tage lang völlig kostenlos testen. Und alle Geschenke, also alle Sonderanalysen und alle Ausgaben, die Sie während dieser Testzeit erhalten, dürfen Sie auf ewig behalten. Egal, wie Sie sich am Ende der Testzeit entscheiden.

Sie gehen also überhaupt kein Risiko ein, wenn Sie sich heute für die Test-Mitgliedschaft anmelden.

Zögern Sie deshalb nicht länger.

Denn diese einmalige Chance und dieses besondere Angebot kommen so vielleicht nicht wieder.

Ich möchte nicht, dass Sie es eines Tages bitter bereuen, diese Chance nicht wahrgenommen zu haben. Sie könnte Ihr Leben entscheidend verändern und Ihnen zu finanzieller Unabhängigkeit verhelfen.

Meine Analysen und Empfehlungen sind wirklich exklusiv. Niemand anderes als die Mitglieder von Lehne‘s MegaTrends bekommen sie zu Gesicht.

Wir stehen erst am Anfang der Solarrevolution. In den nächsten Wochen, Monaten und Jahren werden sich hier zahlreiche fantastische Chancen auftun.

Aber nicht nur hier, sondern auch in vielen anderen Bereichen laufen Megatrends oder entwickeln sich neu. Auch hier finde ich immer wieder fantastische Trendfolge-Chancen für Sie, die nichts mit der Solarbranche zu tun haben.

Viele davon werden anfangs nur hinter vorgehaltener Hand weitergegeben. Die breite Masse erfährt erst nach Wochen oder Monaten davon.

Ich prüfe natürlich jede Chance aufs Gründlichste, bevor ich sie meinen Mitgliedern als Empfehlung vorlege. Mit hervorragendem Erfolg.

Ich lade Sie ein, ebenfalls von meinen Empfehlungen zu profitieren. Wir werden noch viele weitere Erfolge feiern, da bin ich mir sicher.

Allein der Energiesektor bietet ein wahnsinniges Potenzial. Denken Sie daran, dass nach Angaben der Internationalen Energieagentur EEA in den kommenden Jahren 48 Billionen Dollar an Energieinvestitionen anstehen.

Geld, das gar nicht anders kann, als auch in den Taschen der Investoren zu landen. Hauptsache, Sie sind einer davon!

Lehne's MegaTrends zeigt Ihnen genau, wie Sie einen Teil dieser Geldflut in IHRE Taschen lenken.

Dank des kostenlosen 30-tägigen Testzeitraumes sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwerfallen.

Es liegt jetzt in Ihren Händen, Ihr finanzielles Schicksal selbst zu bestimmen. Zögern Sie deshalb bitte nicht länger.

Melden Sie sich jetzt über unser sicheres Mitgliedschaftsformular an.

Sie finden dort noch einmal alles genau aufgelistet, was Sie im Rahmen dieser Test-Mitgliedschaft von mir bekommen. Absolut kostenlos.

Und weil ich eben möchte, dass Sie sich bei Lehne's MegaTrends wirklich rundum perfekt aufgehoben fühlen, gebe ich Ihnen volle 30 Tage Zeit, sich von meinem exklusiven Börsen-Informationsdienst zu überzeugen.

Sollte mir das nicht gelingen, genügt ein Anruf oder schriftlicher Hinweis Ihrerseits innerhalb der 30 Tage und die Sache hat sich für Sie erledigt.

Aber auch dann können Sie ALLES, was ich Ihnen schicke, einschließlich aller Sonderanalysen, Wochenausgaben, Gewinnempfehlungen, behalten!!

Ich denke, Sie können mir zustimmen, wenn ich sage: Das ist ein ziemlich faires Angebot.

Klicken Sie jetzt einfach hier, um zum Mitgliedschaftsformular zu gelangen, über das Sie sich Ihren Platz bei Lehne's MegaTrends sichern können.

Wir stehen am Beginn einer neuen Energie-Zeitrechnung.

Denken Sie daran: Noch ist die Solarenergie nur eine Nischenbranche und macht nicht einmal 2 % des globalen Energiemarktes aus.

Experten gehen davon aus, dass die Solarenergie innerhalb von 14 Jahren den Markt vollständig übernehmen könnte ... zu 100 %!

Aber auch wenn die Experten nur zum Teil Recht haben, handelt es sich hierbei um eine beispiellose Chance:

Jedes Land der Erde, auch die USA, China und Saudi-Arabien ...

Jedes große Unternehmen der Welt, einschließlich Apple, Walmart und Google ...

Und jeder ernstzunehmende Investor dieser Welt, einschließlich solcher Milliardäre wie Warren Buffett, Bill Gates und Russlands Victor Vekselberg, ...

… deckt sich unermüdlich mit Solarenergie ein.

Und es gibt da dieses eine Unternehmen, das in ganz besonderem Maße von diesem Treiben profitiert.

Jeder, der jetzt frühzeitig einsteigt, kann sein investiertes Kapital womöglich ver-10-fachen, ver-15-fachen oder sogar ver-25-fachen.

Gerade der Energiesektor – aber nicht nur – hat schon viele Chancen erschaffen, mit denen Privatanleger 1.000 Euro in 1 Million Euro verwandeln konnten – mit einem einzigen Trade.

Bei der nächsten Chance sollten Sie mit dabei sein!

Klicken Sie jetzt einfach hier, um gleich loszulegen.

Diese Chance liegt jetzt direkt vor Ihnen.

Ich bitte Sie dringend, sie umgehend zu ergreifen ...

Mit den besten Grüßen

Ihr

Stefan Lehne

Chefanalyst Lehne's MegaTrends

PS: Denken Sie daran, auch wenn Sie sich entscheiden, Ihre Mitgliedschaft während der kostenlosen 30-tägigen Testphase zu beenden, können Sie alles behalten – einschließlich der Sonderanalysen. Sie haben also rein gar nichts zu verlieren!

STRENG VERTRAULICH

Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution

Ver-10-fachen, ver-15-fachen oder ver-25-fachen Sie jetzt Ihr Geld mit dieser kostenlosen unbegrenzten Energie.

Herzlichen Glückwunsch!
Heute bekommen Sie das komplette Paket für unbegrenzte Solar-Gewinne absolut KOSTENLOS!

Lieber Leser,

ich bin Stefan Lehne und möchte Ihnen danken, dass Sie sich mein Video angesehen haben.

Darüber hinaus möchte ich Sie zu Ihrer Entscheidung beglückwünschen, meinem globalen Wissens- und Investmentnetzwerk Lehne's MegaTrends probeweise beizutreten.

Sie haben sich gerade dadurch den entscheidenden Vorsprung gegenüber anderen Anlegern gesichert: das erfolgreiche Investieren in Megatrends. Zum Beispiel in den Megatrend Energie.

Wie ich Ihnen meinem Beitrag erklärt habe, hat der Energiesektor in seiner Geschichte wahrscheinlich mehr Millionäre und Milliardäre geschaffen als jede andere Branche.

Er ermöglicht zudem seltene und außergewöhnliche Trades, mit denen Sie aus 1.000 Euro in nur 4 Jahren 1 Million Euro machen können.

Die Gewinne allerdings, die Sie jetzt mit der Solar-Revolution erzielen können, werden das wohl alles in den Schatten stellen.

Experten, darunter das US-Energieministerium und die Internationale Energieagentur, sind sich sicher, dass die Solarenergie bald die Nr. 1 der Energiequellen auf diesem Planeten sein wird.

Wir sprechen von einem massiven Branchenwachstum von 30.000 %, das BILLIONEN an neuem Vermögen schaffen wird.

Um Sie dabei zu unterstützen, hier rechtzeitig einzusteigen, habe ich Ihnen ein Paket geschnürt, das Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten bietet, mit extremen Gewinnen von der Solar-Revolution zu profitieren.

Schauen wir deshalb noch einmal darauf, was Sie heute von mir bekommen:

Sonderanalyse #1
Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution! (Wert: 250 Euro) - für Sie heute 0 Euro

Dieser Technologieführer für Wechselrichter und Leistungsoptimierer ist prädestiniert dafür, wie kein anderer von der Solar-Revolution zu profitieren.

Schon ein minimales Stück vom 30.000-%-Zuwachs würde den Aktienkurs dieses Unternehmens in die Stratosphäre schicken.

Es erobert Stück für Stück den Weltmarkt und verzeichnet Gewinn- und Umsatzrekorde am laufenden Band.

Und er hat kräftig mit daran gewirkt, dass sich die Kosten für die Erzeugung von Strom aus Sonnenenergie um über 99 % verringert haben.

Der größte Clou ist jedoch die Digitalisierung der Wechselrichter. Dieser Technologievorsprung wird ab sofort für nie dagewesene Entwicklungsschübe in der Solarbranche sorgen.

126 erteilte Patente und 169 weitere Patentanmeldungen sichern dem Unternehmen seinen Vorsprung.

Die Konkurrenz ist bereits nervös geworden und versucht, die erfolgreiche Technologie dieses Unternehmens nachzuahmen. Kein Wunder, dass es die Konkurrenz deshalb bereits wegen Patentverletzung verklagt hat. Es geht um nichts Geringeres als die zukünftige Marktführerschaft auf diesem heiß umkämpften Markt.

Das ist eindeutig mein Favorit Nummer 1, wenn es darum geht, von der Solar-Revolution zu profitieren und bisher nie dagewesene Gewinne zu realisieren.

Sonderanalyse #2
Die 2 zukünftigen Solar-Superstars! (Wert: 250 Euro) - für Sie heute 0 Euro

Diese Sonderanalyse enthält gleich 2 exklusive Empfehlungen:

1) Solarenergie in der Nacht:

Dieses Unternehmen macht mit seinen Solarbatterien Haushalte und andere Unternehmen endlich autark vom Stromnetz.

Bisher konnte Sonnenenergie bei schlechtem Wetter oder nachts nicht nicht genutzt werden.

Jetzt kann die Sonnenenergie, die tagsüber erzeugt wird, ganz einfach gespeichert werden und steht dem Verbraucher nachts und bei schlechtem Wetter zur Verfügung.

Und der Überschuss lässt sich auch noch gewinnbringend verkaufen.

Das Unternehmen, das diese Technologie perfektioniert hat, kennen Sie sicherlich seit einigen Jahren. Von seinem Geschäftszweig Solarbatterien haben Sie aber höchstwahrscheinlich noch nie etwas gehört.

Hier und in den vielen anderen Bereichen, die dieses Unternehmen beackert, ist ein Mega-Wachstum programmiert. Längerfristig sind hier mehrere + 100 bis mehrere + 1.000 % für Sie drin.

2) Solarfenster – Strom für jedes Haus

Dieses noch relativ kleine Unternehmen kann die Hunderten von Millionen Fenstern dieser Welt zu Sonnenkollektoren machen.

Es hat eine bahnbrechende Technologie entwickelt, die jedem Immobilienbesitzer den eigenen Strom – und dazu noch ein Vermögen – bescheren könnte.

Denn es hat eine durchsichtige, unsichtbare Beschichtung erfunden, die man einfach auf bestehende Fenster aufklebt, um Strom damit zu erzeugen!

Diese Technologie funktioniert überall, an jedem Fenstertyp: Haus, Wohnblock, Bürohochhaus … einfach überall!

Der weltweite Markt ist deshalb kaum zu beziffern. Von 100 Milliarden Dollar ist allein für die USA die Rede. Für die ganze Welt könnten es mehrere 100 Milliarden Dollar sein.

Das Beste daran: Der Start der Massenproduktion steht unmittelbar bevor.

Hier sind + 10.000 % – ja sogar bis zu + 100.000 % – für Sie drin, wenn Sie rechtzeitig einsteigen.

Beide Sonderanalysen mit meinen insgesamt 3 Top-Solar-Aktien erhalten Sie sofort kostenlos, sobald Sie sich dazu entschließen, meinen Börsen-Informationsdienst Lehne's MegaTrends risikolos auszuprobieren.

Als Mitglied von Lehne's MegaTrends haben Sie Anspruch auf einen Premium-Platz in meiner „VIP-Mannschaft“!

Diese beiden Sonderanalysen mit meinen 3 Top-Solar-Empfehlungen sind allerdings nur ein kleiner Teil dessen, was Sie als Mitglied von Lehne's MegaTrends von mir bekommen.

Sie profitieren beispielsweise auch von meinem riesigen, weltweit geknüpften Netzwerk mit wertvollen Kontakten aus den Chefetagen von Konzernen und Kleinstunternehmen, aus Regierungskreisen, aus Europa, Asien, den USA und der ganzen Welt.

Und natürlich habe ich auch beste Verbindungen zu institutionellen Investoren, Fondsmanagern und Analysten-Kollegen, mit denen ich mich täglich austausche.

In diesen Kreisen sind die Chancen von morgen schon Wochen bis Monate vor dem Massenmarkt bekannt.

Als Mitglied von Lehne's MegaTrends haben Sie Anspruch auf einen Premium-Platz in meiner „VIP-Mannschaft“.

Sie können dann auch von fantastischen Gewinnen im prozentual 2- und 3-stelligen Bereich profitieren.

Alleine dieses Jahr konnten die Mitglieder von Lehne's MegaTrends diese schönen Gewinne realisieren:

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Ich bin ziemlich stolz auf diese Gewinne.

Und dennoch: Im Vergleich zu dem, was gerade auf uns zurollt, sehen diese Gewinne noch richtig blass aus.

Wir stehen ganz am Beginn der Solar-Revolution, einem Megatrend, der in den nächsten 10 oder 15 Jahren auf vielfältigste Weise für die verrücktesten Gewinne sorgen wird.

Mit Lehne's MegaTrends profitieren Sie hier von Anfang an.

Aber nicht nur vom Solar-Megatrend. Es gibt natürlich noch eine Reihe weiterer einzigartiger Chancen, die nichts mit Solarenergie zu tun haben.

Diese Chancen entstehen häufig ganz im Stillen. Gar nicht mal unbedingt im Geheimen, nein, im Gegenteil: Oft entwickeln sie sich vor unserer Nase, nur sehen wir sie nicht.

Hand aufs Herz: Hätten Sie vor 1 Stunde gedacht, dass die Solarindustrie das nächste ganz große Ding im Investmentbereich ist?

Wenn ja, dann beglückwünsche ich Sie dazu. Die überwiegende Mehrzahl der Menschen – jedenfalls in Deutschland – hat die Solarbranche hingegen bereits abgeschrieben. Dabei lauert hier ein 30.000-%-Wachstum!

Und solche Gelegenheiten gibt es eben auch in anderen Bereichen. In Lehne's MegaTrends erfahren Sie als einer der ersten von diesen Chancen, die Sie richtig reich machen können.

Werfen wir einen Blick auf alle Leistungen, die Sie als Mitglied von Lehne's MegaTrends – auch bereits während Ihrer Testmitgliedschaft – erhalten:

Meine Wochenausgaben:
Jede Woche erhalten Sie von mir Analysen der besten Megatrend-Aktien und Empfehlungen für den Staat Ihres Megatrend-Depots per E-Mail. Zu allen Kaufempfehlungen erhalten Sie natürlich detaillierte Informationen mit sämtlichen Angaben, die Sie benötigen.

Meine Eilmeldungen:
Bei aktuellem Handlungsbedarf – zum Beispiel dem Kauf oder Verkauf einer Aktie – informiere ich Sie sofort per E-Mail. Auf Wunsch können Sie sich bei jeder E-Mail per SMS-Service benachrichtigen lassen. So entgeht Ihnen keine Chance und keine Gewinnmitnahme.

Meine umfangreiche Strategiebroschüre:
Finanzielle Unabhängigkeit durch Trendfolge

Zugriff auf mein Rendite-Depot:
Mein Rendite-Depot besteht aus besonders krisensicheren Trendfolge-Aktien, die bewiesen haben, dass sie sich als renditeträchtige Basisanlage eignen.

Ich selbst verwende es zum Beispiel, um dort mein Geld anstelle von Festgeld oder eines Sparbuchs anzulegen, was heutzutage ja keinen Sinn mehr macht.

Verwenden Sie dieses Depot für den Aktienanteil Ihres Anlagekapitals. In Ausnahmefällen kann es auch vorkommen, dass ich ein Zertifikat für dieses Depot empfehle.

Zugriff auf das Millionen-Depot:
Das Millionen-Depot ist das Herzstück von Lehne's MegaTrends. Mit diesem Depot werden Sie die größten Wertsteigerungen erzielen, auch wenn es höheren Schwankungen unterliegen wird als das Rendite-Depot.

Der Grund dafür: Im Millionen-Depot handeln wir mit Optionsscheinen auf Aktien und hebeln dadurch unsere Gewinne.

Mein Ziel ist es, dass Sie in diesem Depot durch kontinuierliches Wachstum und Ausnutzung des Zinseszins-Effekts aus 10.000 Euro innerhalb von 10 Jahren 1 Million Euro machen können. Und zwar unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt Sie in Lehne's MegaTrends einsteigen!

Zugriff auf das Extra-Depot:
Mein Extra-Depot ist sozusagen für zwischendurch. Damit machen wir Extra-Gewinne mit kurzen, schnellen Trades auf starke Trendfolge-Aktien. Auch hier setze ich Optionsscheine und außerdem gehebelte Faktor-Zertifikate ein.

Hier können Sie also besonders schnelle Gewinne einfahren.

Zum Beispiel Blitz-Gewinne mit Fresenius: 85,29 % in nur 26 Tagen.

Oder längerfristige Gewinne wie diese:

  • Visa +41,7 %
  • Adone +143,4 %
  • LVMH +153,6 %
  • Salesforce.com +210,0 %
  • Nvidia +126,1 %
  • ASML +73,6%
  • Netflix +110,0%

Zugang zur passwortgeschützten Website:
Ihr persönliches Passwort ist der Schlüssel zum Zugriff auf alle meine vergangenen und aktuellen Wochenausgaben und Eilmeldungen sowie auf zusätzliche Sonderanalysen. Hier – oder per Anruf im Kundendienst – können Sie sich auch für unseren SMS-Service registrieren.

Kontakt zum Chefanalysten (also zu mir):
Als Mitglied von Lehne's MegaTrends erhalten Sie außerdem sofort Zugriff auf ein exklusives Frage-Tool, mit dem Sie mir persönlich Ihre Fragen zu den von mir ausgesprochenen Empfehlungen zusenden können. Ich antworte Ihnen natürlich so schnell wie möglich, versprochen!

Sie sehen: Sie werden von mir in Lehne's MegaTrends sehr umfassend in Ihren Anlageentscheidungen unterstützt.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt: Wie viel kostet es denn, alle meine Analysen, Empfehlungen und sonstigen Leistungen zu bekommen?

Einige meiner Kollegen sind der Ansicht, dass eine Jahres-Mitgliedschaft in Lehne's MegaTrends 5.000 oder sogar 10.000 Euro wert sei.

Aber keine Bange, mit 998,40 Euro pro Jahr zahlen Sie letztlich nur einen Bruchteil dessen. Und ich bin mir so sicher, dass Sie diesen Betrag sehr schnell wieder „eingespielt“ haben.

In Anbetracht dessen, was Sie alles dafür bekommen, halte ich das für einen absolut fairen Preis:
(Zumal Sie ja auch alles erst einmal 30 Tage völlig kostenlos testen können.)

  • Meine Sonderanalyse #1: Investieren Sie jetzt in DEN Motor und Hauptprofiteur der 30.000-%-Solar-Revolution (Wert: 250 Euro)
  • Meine Sonderanalyse #2: Die 2 zukünftigen Solar-Superstars (Wert: 250 Euro)
  • Meine Strategiebroschüre: Finanzielle Unabhängigkeit durch Trendfolge
  • Die Wochenausgaben von Lehne's MegaTrends
  • Jede Eilmeldung
  • Auf Wunsch mit SMS-Service
  • Zugang zur passwortgeschützten Website
  • Zugang zu meinen 3 Depots mit allen laufenden Empfehlungen
  • Den direkten Draht zur Redaktion

Alleine die Sonderanalysen mit meinen 3 Top-Empfehlungen haben einen Wert von 500 Euro.

Sie bekommen das heute alles
komplett kostenlos.

Als Dankeschön für
einen kostenlosen Test.

Und egal, wie Sie sich innerhalb der 30-tägigen Testphase entscheiden: Sie können alles behalten, was Sie bis dahin von mir bekommen. Also auch die beiden wertvollen Sonderanalysen im Wert von 500 Euro.Sie zahlen für die 2 Sonderanalysen also 0 Euro.

Das ist fair, oder?

Es kostet Sie also nichts, sofort loszulegen und alles, was Ihnen dieser besondere Börsen-Informationsdienst bietet, gleich zu nutzen.

Ich denke da zuerst an die 3 Top-Empfehlungen, die Sie heute von mir bekommen. Vor allen Dingen meinen Favoriten, der Motor und Hauptprofiteur des 48-Millionen-Dollar-Wachstums in der Solar-Branche ist.

Jeder, der hier jetzt rechtzeitig einsteigt, kann sein Geld womöglich ver-10-, ver-15- oder sogar ver-25-fachen.

Der Energiesektor ist bekannt für solche seltenen und außergewöhnlichen Trades, die tatsächlich ein Investment von 1.000 Euro in 1 Million Euro umwandeln können.

Sie sollten sich allerdings beeilen. Der Aktienkurs des Unternehmens steht meines Erachtens kurz davor, durch die Decke zu gehen. Jede neue Ankündigung des Unternehmens könnte den Startschuss für eine Kursexplosion geben.

Denken Sie daran: Sie haben absolut nichts zu verlieren, denn der 30-tägige Test kostet Sie keinen Cent.

Wenn Sie es also ernst damit meinen, ein Vermögen an der Börse zu machen, dann sollten Sie keine Sekunde länger zögern.

Diese Plätze könnten allerdings sehr schnell vergeben sein … Melden Sie sich deshalb am besten gleich an.

Risikoloses 30-Tage-Rücktrittsrecht

Ich habe verstanden, dass ich innerhalb der nächsten 30 Tage meiner Mitgliedschaft für „Lehne‘s Megatrends“ beenden kann, wenn ich nicht 100 % zufrieden sein sollte. Voraussetzung ist, dass ich mich innerhalb der nächsten 30 Tage beim Verlag melde. Für mich kommen keine Kosten zustande. Alle Ausgaben und Sonderberichte (Im Wert von 500,00 -für Sie heute 0 Euro) darf ich behalten. Habe ich mich entschieden, nach den 30 Tagen Leser von "Lehne´s MegaTrends" zu werden, brauche ich nichts weiter zu tun. Ich erhalte dann automatisch wöchentlich eine Ausgabe von "Lehne´s MegaTrends". Mein Beitrag beträgt 19,20€ pro Woche. Den Bezug kann ich jederzeit stoppen. Eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.

Bei solchen Chancen - wie bei Lehne´s MegaTrends - lassen sich Millionen verdienen. Sie sollten allerdings keine Zeit mehr verlieren und handeln.

Ich kann Ihnen meine Sonderberichte sofort per E-Mail zukommen lassen. Einzige Voraussetzung: Sie melden sich jetzt gleich für den kostenlosen Test von „Lehne‘s Megatrends“ an.

Füllen Sie dazu einfach das geschützte Formular unten aus und klicken Sie auf den Button „Jetzt bestellen“

Rufen Sie uns jetzt an wenn Sie noch Fragen zu diesem Angebot haben oder telefonisch bestellen möchten:

0228-9550-456

Bitte teilen Sie Ihrem Gesprächspartner folgenden Aktions-Code mit: FTZ7041

Anschrift

Zahlungsart

Entscheide ich mich, dieses Produkt über die 30-tägige Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:

Investor
Sicherheitsgarantie
A/FTZ7041 Falls Sie Ihre Daten nicht über das Internet senden möchten, drucken Sie sich diese Seite in Ihrem Browser aus und schicken den Ausdruck bitte an: FID Verlag GmbH, Koblenzer Str. 99, 53177 Bonn oder per Fax an 0228/36 96 099